Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Sturmböe drückt Lastwagen in Graben
Umland Burgwedel Nachrichten Sturmböe drückt Lastwagen in Graben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 07.01.2017
Der Zwölftonner liegt im Graben an der L 381. Quelle: Frank Walter
Anzeige
Großburgwedel/Fuhrberg

Sturmtief "Axel" hat am Mittwoch nicht nur die Küsten bedroht, wo die Unwetterzentrale eine schwere Sturmflut befürchtete. Die Aufläufer machten auch vor Burgwedel nicht halt, was ein Lastwagenfahrer am Vormittag auf der Landesstraße 381 leidvoll zu spüren bekam. Auf dem Weg von Großburgwedel in Richtung Fuhrberg erfasste gegen 10.10 Uhr ausgangs einer Waldstrecke eine kräftige Windböe den Zwölftonner. Der 29-Jährige verlor die Kontrolle, der mit sechs Europaletten beladene Lastwagen geriet auf den Grünstreifen und krachte in den Straßengraben. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Zur Unfallaufnahme und für die Bergungsarbeiten musste die Landesstraße 381 zweimal kurzfristig gesperrt werden.

Von Frank Walter