Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Villa Kunterbunt weicht der Schulerweiterung
Umland Burgwedel Nachrichten Villa Kunterbunt weicht der Schulerweiterung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 23.10.2017
Von der früheren Villa Kunterbunt ist nur noch ein Trümmerhaufen übrig.
Von der früheren Villa Kunterbunt ist nur noch ein Trümmerhaufen übrig. Quelle: Martin Lauber
Anzeige
Fuhrberg

 So sehr die Herzen der Kinder und Mitarbeiter an ihrer „Villa Kunterbunt“ hingen: Für die fünf Millionen Euro teure Erweiterung der Sibylla-Merian-Grundschule, die bis zum Sommer 2019 fertig sein soll, musste als Erstes das alte Hortgebäude weichen. Am Montag vollendete das Abrissunternehmen seine Arbeit – nur ein Steinhaufen erinnert noch an das Gebäude, an dessen Stelle  jetzt eine neuer Schultrakt für eine größere Mensa entstehen soll. Wie der Hort – die 18 Kinder sind schon vor den Herbstferien umgezogen – ist auch die „alte“ Mensa ausgelagert worden in die Container auf dem hinteren Schulparkplatz. Bis auf Weiteres sind sie das Domizil der Fuhrberger Hortkinder.

Von Martin Lauber