Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Burgwedel Hier können Sie in Burgwedel auf den Weihnachtsmarkt gehen
Umland Burgwedel

Weihnachtsmarkt in Burgwedel 2019: Alle Termine, Orte und Öffnungszeiten

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 28.11.2019
Beliebter Treffpunkt: Alljährlich veranstaltet die IGK den Weihnachtsmarkt auf dem Alten Markt. Quelle: Frank Walter (Archiv)

Thönse: Weihnachtsmarkt auf dem Hof Müller

Sonntag, 8. Dezember, von 11 bis 18 Uhr: Die Sonnenblumenschule Grundschule Thönse organisiert den Markt mit selbstgebastelten Werken, Weihnachtsgeschenken und Dekoartikeln. Ort: Hof Müller, Lange Reihe 12.

Großburgwedel: Weihnachtsmarkt auf dem Alten Markt

Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Dezember: Auch in diesem Jahr lädt die Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute (IGK) wieder zum diesjährigen Weihnachtsmarkt ein – mit Glühwein und Schmalzkuchen sowie einem Kinderkarussell, einer Losbude und der Lauenburger Puppenbühne. Öffnungszeiten: Freitag und Sonnabend von 15 bis 21 Uhr, Sonntag von 13 bis 20 Uhr. Ort: Alter Markt in Großburgwedel.

Hinweis: Die Übersicht wird aktualisiert, sobald weitere Termine für Weihnachtsmärkte feststehen. Organisieren Sie einen Weihnachtsmarkt und dieser fehlt bislang in der Übersicht? Dann informieren Sie die Redaktion per E-Mail an burgwedel@haz.de und nennen uns Termin, Ort und Öffnungszeiten.

Lesen Sie auch

Von red

250 Pakete, gefüllt mit haltbaren Lebensmitteln und Weihnachtskerzen, sind auf dem Weg von Burgwedel nach Polen: Allein 45 Pakete mit Wurst, Schokolade und Süßigkeiten packten die Kinder der Grundschule Kleinburgwedel. Christian Meyl von der Ostpreußenhilfe freut sich über ihr Engagement.

28.11.2019

Ein noch unbekannter Lastwagenfahrer hat in Großburgwedel mit seinem Fahrzeug eine Birke gerammt und ist anschließend geflüchtet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen des Unfalls.

28.11.2019

Am ersten Advent ist es soweit. Dann werden die beiden Scheinwerfer offiziell in Betrieb genommen, die künftig die Wettmarer Kirche St. Marcus anstrahlen werden. Private Spenden haben das Projekt ermöglicht.

29.11.2019