Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Seelzer verursacht Unfall unter Drogen
Umland Garbsen

Alkohol und Drogen am Steuer: 27-jähriger Mann aus Seelze verursacht Unfall in Garbsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 29.09.2019
Die Polizei Garbsen ermittelt gegen einen 27-jährigen Mann aus Seelze wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Quelle: Symbolbild (dpa)
Heitlingen

Ein 27-jähriger Mann aus Seelze hat am Freitag unter Drogen einen Unfall auf der Resser Straße bei Heitlingen verursacht. Niemand wurde verletzt. Der Mann stand unter Drogen und hat keinen Führerschein.

Gegen 15.25 Uhr soll der Mann auf der Resser Straße in Fahrtrichtung Engelbostel das Auto eines 36-Jährigen aus Essel überholt haben. Dabei übersah er nach Polizeiangaben den Gegenverkehr und scherte nach rechts ein, ohne den Wagen überholt zu haben. Eine Kollision mit dem Fahrzeug von vorne konnte er verhindern, aber nicht die mit dem überholten Wagen. Der Seelzer hatte 0,74 Promille im Blut, stand unter Drogeneinfluss und hat keinen Führerschein. Das Strafverfahren ist eröffnet.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Garbsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Markus Holz

Frielingen feiert drei Tage lang Erntefest: Am Sonnabend standen der Bienen-Erntewagen sowie Damenkönigin Anne Beermann und Ernst Schaller als König der Könige im Mittelpunkt.

29.09.2019

Der Restaurant-Zug von Möbel Hesse in Garbsen hat am Sonnabendmorgen sein Ziel erreicht. Der Transport war in der Nacht zu Freitag gestartet. Weil sich auf der A2 Bleche lösten, musste er stoppen.

28.09.2019

Seit 30 Jahren kümmert sich der Verein Balance in Garbsen-Berenbostel um Menschen mit psychischen Behinderungen. Das haben Mitarbeiter, Patienten und Gäste im Werner-Baesmann-Park gefeiert.

28.09.2019