Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Amazon-Ausfahrt: Lkw erfasst Fußgänger
Umland Garbsen Amazon-Ausfahrt: Lkw erfasst Fußgänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 06.07.2018
Der Fußgänger wurde ins Krankenhaus gebracht. Quelle: Julian Stratenschulte/dpa (Symbolbild)
Schloß Ricklingen

Ein 74-jähriger Fußgänger ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall an der Amazon-Baustelle an der Burgstraße verletzt worden. Nach Angaben der Polizei in Garbsen wollte ein 37-Jähriger mit seinem Lastwagen von dem Gelände herunterfahren. Wegen des Verkehrs auf der Burgstraße musste er warten. Dabei sah er den Fußgänger auch noch. Wenig später verschwand dieser jedoch offenbar für einige Zeit aus seinem Blickfeld.

Als der 37-Jährige dann losfuhr, erfasste er den Fußgänger, der ein Fahrrad schob. Der 74-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann erlitt Prellungen und Schürfwunden.

Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Lastwagenfahrer. Benjamin Scheerle von der Polizei in Garbsen nimmt den Unfall zum Anlass, um vor den Gefahren des toten Winkels zu warnen. In 2,20 Meter Höhe sei es für die Lastwagenfahrer fast unmöglich, Fußgänger zu sehen, die nah an ihren Fahrzeugen vorbeigehen. „Hier ist Rücksichtnahme und Vorsicht von allen Verkehrsteilnehmern gefragt“, sagt Scheerle. Mittlerweile sei die Baustellen-Ausfahrt um etwa 200 Meter verlegt worden. Das sei aber nicht Folge des Unfalls, sondern aufgrund der Baufortschritte ohnehin geplant gewesen.

Die Grünen in Garbsen hatten schon vor Wochen gefordert, die Situation an der Ausfahrt zu entschärfen. Sie schlagen unter anderem eine Bike-Flash-Anlage vor. Die überwacht per Radar, ob ein Radfahrer auf dem Weg vor den abbiegenden Lastwagenfahrern unterwegs ist – und leuchtet in diesem Fall auf.

Von Gerko Naumann

Erneut ist es auf der A2 in Höhe Hannover am Donnerstag zu einem schweren Unfall gekommen: Ein Autofahrer ist dabei gestorben. Die Autobahn war zwischen Garbsen und der Anschlussstelle Herrenhausen zeitweise voll gesperrt.

05.07.2018

In Schloß Ricklingen befürchten die Anwohner deutlich mehr Verkehr durch das neue Sortierzentrum von Amazon in Garbsen. Die SPD will, dass künftig keine Lastwagen mehr durch den Ort fahren dürfen.

05.07.2018

Die Blues Time Garbsen neigt sich dem Ende zu. Zum Abschluss spielen am Wochenende The Godfathers und die Mike Sponza Band auf der Bühne am Südeingang des Rathauses.

05.07.2018