Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Chor ad libitum gibt Konzerte im Januar
Umland Garbsen Chor ad libitum gibt Konzerte im Januar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 17.12.2018
Das Weihnachtsoratorium von Camille Saint Saens steht im Mittelpunkt der Konzerte des Berenbostel Chors ad libitum. Quelle: Anke Lütjens
Seelze/Garbsen

Seit seiner Uraufführung am 25. Dezember 1858 wird das Weihnachtsoratorium von Camille Saint Saens in Frankreich, aber auch in Deutschland, zu Weihnachten immer gerne gehört. 160 Jahre später stellen die Sänger des Berenbostel Chors ad libitum auch das Werk in den Mittelpunkt ihrer Konzerte in Seelze und Garbsen gestellt. Dafür hat der Chor unter Leitung von Albrecht Drude kräftig geprobt.

Abgerundet werden die Konzerte mit verschiedenen Christmas Carols – also Weihnachtsliedern – von John Rutter. Diese werden in unterschiedlichen Formationen präsentiert. Mit ihrer vielschichtigen Harmonik und Rhythmik gingen sie leicht ins Ohr, sagte Jörg Dierksen, der Sprecher des Chors.

Chor lädt sich auch Gäste ein

Die Konzerte sind allerdings erst nach Weihnachten zu hören: Am Sonntag, 6. Januar, sind die Sänger in der Willehadi-Kirche in Auf der Horst, Orionhof 4, zu Gast. Das Konzert beginnt um 17 Uhr. Ad libitum hat sich als Gäste den Kinderchor der Musikschule Wunstorf eingeladen sowie Gesangs- und Instrumentalsolisten. Mit dabei sind außerdem Isabel Moretón (Harfe) und Krzysztof Slaby (Orgel). Das Konzert in der Seelzer Dreifaltigkeitskirche, Südstraße 9, beginnt am Sonnabend, 5. Januar, um 19.30 Uhr.

Karten zum Preis von 12 Euro, ermäßigt 6 Euro, gibt es im Bürgerbüro Berenbostel, Rote Reihe 1, sowie bei der Buchhandlung Petri & Waller, Hannoversche Straße 13a in Seelze und in den beiden Gemeindebüros der Kirchen.

Von Anke Lütjens

Der Haushalt der Stadt Garbsen für das Jahr 2019 ist am Montag, 17. Dezember, Thema bei der Sitzung des Rats. Die Politiker kommen um 18.15 Uhr im Ratssaal zusammen – zum letzten Mal im Jahr 2018.

14.12.2018

Die Stadt Garbsen hat den Spielplatz Am Osterberge für rund 100.000 Euro neu gestaltet. Alle Geräte wurden passend zum Motto Feuerwehr ausgesucht. Rund 100 Kinder waren bei der Eröffnung begeistert.

17.12.2018

Beide Weihnachtskonzerte am Geschwister-Scholl-Gymnasium in Berenbostel waren ausverkauft. Big Band, Stage Band, Orchester und Chor präsentierten sich in Höchstform. Das Publikum war begeistert.

17.12.2018