Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen „Bei Überfüllung kommt keiner rein“: Am Blauen See werden Abstände überprüft
Umland Garbsen

Blauer See in Garbsen wird bei Überfüllung am Strand geschlossen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:56 10.08.2020
„Wenn der Bereich am Strand voll ist, wird vorübergehend niemand reingelassen“: Betreiber Peter Amend lässt Abstände und Personenzahlen am Strand überprüfen. Quelle: Linda Tonn
Schloß Ricklingen

„Achten Sie auf Ihre Mitmenschen und halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern ein“: Am Montagvormittag um 10.30 Uhr ist eine solche Durchsage am B...