Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Das ist am Wochenende in Garbsen los
Umland Garbsen

Das ist am Wochenende vom 18. bis 20. Oktober in Garbsen los

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 18.10.2019
Das ist am Wochenende in Garbsen los. Quelle: Collage HAZ
Garbsen

Lust auf spaßiges Kaspertheater für Erwachsene? Oder auf eine Ausstellung zur Reformation, die sich mit den 95 Thesen von Martin Luther befasst? Das und mehr ist am Wochenende in Garbsen los.

Wochenende: Gottes Schöpfung ist bunt

„Gottes Schöpfung ist bunt“ lautet das Motto für die Kinderbibeltage in der Kirchengemeinde Silvanus. Diese beginnen am Freitag, 18. Oktober, 16 bis 18 Uhr, im Kirchenzentrum, Auf dem Kronsberg 32. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren. Weiter geht es am Sonnabend, 19. Oktober, von 10 bis 15 Uhr. Den Schlusspunkt setzt ein Familiengottesdienst am Sonntag, 20. Oktober, um 10 Uhr.

Sonnabend: Mädchen feiern buntes Fest

Powerdance, eine Modenschau, Technik entdecken und vieles mehr: Das sechste interkulturelle Mädchenfest bietet am Sonnabend, 19. Oktober, ein vielfältiges Programm. Alle Garbsener Mädchen ab sieben Jahren sind von 14.30 bis 18 Uhr in den Räumen des Freizeitheims am Planetenring 38 bis 42 willkommen. Der Eintritt ist frei.

Sonnabend: Pilze sammeln mit dem Experten

Die Stadt Garbsen bietet auch in diesem Jahr wieder Pilzspaziergänge an: Am Sonnabend, 19. Oktober, sowie am Donnerstag, 31. Oktober, können Pilzliebhaber unter professioneller Leitung des Pilzexperten Horst Labitzke Pilze sammeln. Treffpunkt ist jeweils um 9 Uhr am Auterweg in Osterwald Oberende, nördlicher Bebauungsrand. Der Pilzspaziergang dauert etwa vier Stunden. Als Pilzexperte und durch seine Lehrtätigkeit am Schulbiologiezentrum in Hannover bietet Labitzke fachkundige Anleitung beim Suchen essbarer Pilze.

Sonntag: Kirchengemeinde feiert ihre Barockkirche

Zu einem Festgottesdienst und einem Konzert lädt die Kirchengemeinde Schloß Ricklingen für Sonntag, 20. Oktober, 14 Uhr, ein. Anlass ist das 325-jährige Bestehen der Barockkirche. Nach dem Gottesdienst gibt es Geburtstagskuchen im Gemeindehaus. Von 15.30 bis 17.30 Uhr haben Besucher die Möglichkeit zur Kirchenerkundung unter dem Motto „So habe ich Kirche noch nie gesehen“. Das Konzert mit Winfried Hummel (Harfe) und Reinhard Plate (Flöte) beginnt um 17.30 Uhr.

Sonntag: Ausstellung zur Reformation

Viele Bilder ergeben ein Ganzes: Auf 95 Tafeln hat sich der Nienburger Künstler Henning Diers den 95 Thesen Martin Luthers künstlerisch genähert. Die Kirchengemeinden Alt-Garbsen, Marienwerder und Versöhnung zeigen die einzelnen Werke als Gesamtkunstwerk an allen drei Kirchorten ab Sonntag, 20. Oktober, von 15.30 bis 18 Uhr in den Gemeindehäusern.

Sonntag: Dittmar Bachmann präsentiert Holla Bolla

Zum Abschluss des Wochenendes wird es noch mal komisch. Dittmar Bachmann präsentiert am Sonntag, 20. Oktober, um 19 Uhr in der Gaststätte Zur Eiche in Altgarbsen, Hannoversche Straße 152, ein Kaspertheater für Erwachsene. Der Titel lautet „Ärger am Königshof“. Seine Mitstreiter im Ensemble Holla Bolla sind Wolfgang Grieger und Stefanie Seeländer. Nach sieben Jahren Funkstille feiern die drei Künstler ein Revival.

Und wie wird das Wetter?

Wie wird das Wetter in der Region Hannover heute und in den nächsten Tagen? Eine Übersicht finden sie hier.

Und sonst so?

Das ist am Wochenende in Wunstorflos.

Von Anke Lütjens

Weder Smartphone noch E-Mail, dafür aber feste Moralvorstellungen und strenge Hierarchien: Die Kellerbühne Garbsen verwandelt im November sich für das Stück „die Maus“ in ein Büro aus den Sechzigerjahren. Der Kartenvorverkauf ist bereits gestartet.

10:09 Uhr

„Ideal für Studierende“, „Nähe Maschinenbaucampus“: Immer mehr private Vermieter in Garbsen haben die Studenten und Uni-Mitarbeiter im Blick. Sie sehen den neuen Campus als große Chance.

08:13 Uhr

Die Erneuerung eines Hauptweges im Stadtpark Garbsen zieht sich hin. Regen hat den Untergrund aus Ton aufgeweicht. Die Fachfirma und Spaziergänger müssen Geduld aufbringen.

06:45 Uhr