Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen 39-Jähriger verletzt Frau schwer mit Messer
Umland Garbsen 39-Jähriger verletzt Frau schwer mit Messer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:18 20.09.2018
Die Messerattacke hat sich an der Straße Im Bärenhof im Stadtteil Auf der Horst zugetragen. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)
Auf der Horst

Eine 39 Jahre alter Mann hat eine 37-Jährige in der Nacht zu Donnerstag nach Angaben der Polizei schwer mit einem Messer verletzt. Offenbar kam es zwischen den stark betrunkenen Bekannten zu einer Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Bärenhof. Dabei soll der Mann seinem Opfer die Stichverletzungen im Bauch zugefügt haben.

Die Polizei wurde gegen 2.45 Uhr wegen des Streits zu dem Wohnhaus gerufen. Dort trafen die Beamten im Treppenhaus die schwer verletzte 37-Jährige an. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Dort wurde sie notoperiert. Mittlerweile ist ihr Zustand nach Angaben der Ermittler stabil.

Ebenfalls im Treppenhaus stießen die Polizisten auf den 39-jährigen mutmaßlichen Täter. Bei ihm stellten sie eine oberflächliche Schnittverletzung an der Hand fest. Der Mann wurde festgenommen. Die Polizei ermittelt nun wegen eines versuchten Tötungsdeliktes gegen ihn. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft soll er einem Haftrichter vorgeführt werden.

Von Gerko Naumann

Die Schlager-Gruppe Fernando Express tritt am Freitag, 28. September, im Shopping Plaza in Garbsen auf. Die Musiker stellen ihr neues Album „Einmal Himmel und zurück“ vor. Der Eintritt ist frei.

23.09.2018

Seit 45 Jahren werden bei der Jugendfeuerwehr in Horst Jungen und Mädchen ausgebildet. Wir haben ihnen bei einer Übung zugesehen, bei der sie einen Verletzten gerettet haben.

23.09.2018

O’zapft is heißt es bald auch in Garbsen: Vom 27. bis 29. September wird auf dem Parkplatz vor dem Planetencenter Oktoberfest gefeiert. Es gibt Fahrgeschäfte und Essensstände mit bayrischer Kost.

23.09.2018