Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen 77-Jährige verschwindet – Polizei findet sie nach intensiver Suche
Umland Garbsen

Garbsen: 77-Jährige verschwindet – Polizei findet sie nach intensiver Suche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 27.10.2019
Mit Hubschrauber, Suchhund und mehreren Streifenwagen wurde nach der 77-Jährigen gesucht. Quelle: Symbolbild
Meyenfeld

Ein Seniorenheim in Meyenfeld hat am Freitag gegen 18.30 Uhr eine 77-Jährige als vermisst gemeldet. Polizeiangaben zufolge war sie seit 17 Uhr nicht mehr gesehen worden. Daraufhin leitete die Polizei eine umfangreiche Suchaktion ein: Angefordert wurden fünf Streifenwagen, ein Hubschrauber und ein Suchhund. Außerdem steuerte die Feuerwehr Seelze eine Drohne bei.

Nachdem der Suchradius ausgeweitet worden war, hatte die Polizei gegen 23.20 Uhr Erfolg: Eine Streife fand die Frau bei einem Autohändler an der B 6. Sie wurde unverletzt ins Seniorenheim zurückgebracht.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Seniorenheime oder die Angehörigen möglichst aktuelle Fotos von an Demenz erkrankten Senioren bereithalten sollten. Dies erleichtere die Suche und helfe – wie in diesem Fall –, Vermisste zeitnah zu finden.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Garbsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Linda Tonn

An den Mauerfall vor 30 Jahren und die Zeit der friedlichen Revolution erinnert eine Ausstellung, die noch bis Freitag, 1. November, zu den regulären Öffnungszeiten im Rathaus Garbsen zu sehen ist.

26.10.2019

Er ist Komponist, Arrangeur und Jazzmusiker: Der amerikanische Künstler Drew Zaremba gibt auf Einladung des Jazzclubs Garbsen am Sonnabend, 2. November, um 20 Uhr ein Konzert bei Balance.

26.10.2019

505 Euro sind beim sozialen Flohmarkt während des Stadtfestes in Garbsen zusammengekommen. Diese Summe hat Organisator Thomas Hausmann an den Verein Freunde Auf der Bult gespendet.

26.10.2019