Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Ab Freitag ist Sparkasse Auf der Horst nur noch SB-Filiale
Umland Garbsen Ab Freitag ist Sparkasse Auf der Horst nur noch SB-Filiale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 09.03.2019
Zukünftig wird es in der Sparkassenfiliale Auf der Horst nur noch einen SB-Automaten und keine persönliche Beratung mehr geben. Quelle: Sebastian Stein
Auf der Horst

Die Sparkasse schließt ihr Beratungscenter im Stadtteil Auf der Horst. Kunden, die in der Filiale eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen wollen, haben dazu am Donnerstag letztmals die Möglichkeit. Im Gebäude am Herkuleshof 2 wird zukünftig nur noch ein Selbstbedienungsterminal (SB-Terminal) stehen, an dem Kunden rund um die Uhr Geld abheben oder Überweisungen vornehmen können. Die Schließung, die bereits 2016 angekündigt wurde, ist Teil der Umstrukturierungen der Sparkasse Hannover. Als Gründe hatte die Bank damals unter anderem die anhaltende Niedrigzinsphase sowie ein verändertes Kundenverhalten angegeben.

Berater ziehen nach Garbsen-Mitte um

Nach Angaben der Sparkasse ziehen die Berater in die Filiale Garbsen-Mitte in der Nähe des Shopping-Plaza um. Mitarbeiterentlassungen soll es nicht geben. Seit 2017 bietet die Bank für Beratungen auch einen Telefon-Service an. Vor allem bei vielen älteren Menschen kommt die Schließung allerdings nicht gut an. „Die kurze Strecke ist bequem und man kennt die Leute in der Bank“, sagt eine Kundin, die die Umstrukturierung bedauert. In Zukunft werde sie dann den Automaten nutzen müssen.

„Das ist nicht in Ordnung.“

Das sei nicht in Ordnung, sagt Klaus Ohlendorf. „Wir haben so viele Menschen im Stadtteil und keine andere Bank.“ Noch fährt Ohlendorf Auto und ist gut zu Fuß unterwegs. Die Nutzung der SB-Terminals sei aber für viele ältere Menschen schwierig. Am meisten störten ihn und seine Frau Brigitte, dass die Bank auch den Briefkasten am Eingang entfernen wolle. Diesen hätten sie gerne weiter genutzt, um ihre Überweisungsscheine abzugeben. Das bestätigt die Sparkasse auf Nachfrage. Es sei üblich, dass SB-Center keine Briefkästen mehr hätten.

Von Sebastian Stein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Konrad-Adenauer-Straße in Altgarbsen wird erst einmal nicht saniert. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt. Ortsbürgermeister Franz Genegel hatte angemerkt, dass die Straße in sehr schlechtem Zustand sei.

06.03.2019

Über die Sicherheit von Radfahrern hat der städtische Bauausschuss diskutiert. Dabei trafen unterschiedliche Ansichten aufeinander. Die Grünen schlagen vor, die Ampelschaltungen zu verändern.

09.03.2019

„Kleinigkeiten“ heißt die Bürgerausstellung, die am Freitag, 8. März, 17 Uhr im Kulturhaus Kalle eröffnet wird. 27 Kreative haben Kleines groß in Szene gesetzt – von Zahnbürsten bis zu Wassertropfen.

06.03.2019