Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Big Band Berenbostel trifft auf die Studiobigband der Musikhochschule
Umland Garbsen

Garbsen: Big Band Berenbostel trifft auf die Studio-Bigband der Musikhochschule

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 10.02.2020
Bei einem Doppelkonzert treffen die Jungmusiker der Big Band Berenbostel auf die Profis aus Hannover. Quelle: Big Band Berenbostel
Berenbostel

Von den Großen lernen – so lautet die Devise der Big Band Berenbostel. Und so haben die Musiker zum wiederholten Male eine professionelle Band für ein Doppelkonzert nach Garbsen eingeladen. Am Sonntag, 16. Februar, ist die Studiobigband der Musikhochschule Hannover in der Aula des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, Ludwigstraße 4, zu Gast.

Die Musiker der Studiobigband unter der Leitung von Jonas Schön-Philbert vereint die besten Jazzstudenten der Musikhochschule in einem modernen Jazzorchester. Die Band arbeitet regelmäßig mit renommierten Dozenten wie Joe Gallardo, Julia Hülsmann, Lutz Krajenski, Ed Partyka und Alexander von Schlippenbach.

Hochkarätig besetzte Doppelkonzerte der Big Band Berenbostel mit anderen Big Bands sind ein fester Bestandteil des jährlichen Konzertprogramms. Zu Gast waren bereits unter anderem die Fette Hupe Hannover und die Hannover Bigband. Sie brachten im Zusammenspiel mit den jungen Musikern aus Berenbostel viele Facetten moderner Big-Band-Musik zum Klingen.

„Die interessante Gegenüberstellung von der ambitionierten Jugend-Big-Band aus Garbsen und den angehenden Profis der Hochschul-Big-Band aus Hannover verspricht ein anregendes Konzerterlebnis für das Publikum“, sagt Leiter Felix Maier.

Das Konzert am Sonntag, 16. Februar, beginnt um 17 Uhr. Einlass ist ab 16.30 Uhr. Die Karten kosten an der Abendkasse 10 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Lesen Sie auch

Von Linda Tonn

Der Kreisschützentag tritt am Sonntag, 16. Februar, in Wunstorf-Mesmerode zusammen. Dazu sind die Delegierten der Mitgliedsvereine aus dem Altkreis Neustadt eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen Wahlen und Ehrungen.

10.02.2020

Der Orkan „Sabine“ hat in Garbsen weniger Schaden angerichtet als im Vorfeld befürchtet. Dennoch waren die Feuerwehren bis zum Montagmorgen in Einsatz. In Berenbostel ist etwa ein Baum umgestürzt und auf ein Auto gefallen.

10.02.2020

Bis zum Sommer sammelt Hannover Kulturprojekte, die in die Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas 2025 einfließen. Auch Aktionen aus Garbsen und Seelze sollen dabei sein. Die Region bittet zum Gespräch im Rathaus.

10.02.2020