Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Harmonic Brass spielen in der Barockkirche
Umland Garbsen Harmonic Brass spielen in der Barockkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:16 15.01.2019
Das Quintett Harmonic Brass tritt in Schloß Ricklingen auf. Quelle: Sven Sokoll (Archiv)
Schloß Ricklingen

Sie spielten schon Konzerte auf der ganzen Welt – von der New Yorker Carnegie Hall über die Endler Hall in Kapstadt bis zum Leipziger Gewandhaus: Das Münchner Blechbläser-Quintett Harmonic Brass ist am Sonntag, 20. Januar, zu Gast in der Barockkirche Schloß Ricklingen. Beginn des Konzertabends auf Einladung des Fördervereins und Orgel der Kirchengemeinde Schloß Ricklingen ist um 18 Uhr. Die fünf Musiker spielen aus ihrem neuen Programm „Playlist“. Harmonic Brasss, das sind Hans Zellner und Elisabeth Fessler, Andreas Binder (Horn), Alexander Steixner (Posaune) und Manfred Häberlein (Tuba). Das Ensemble besteht seit 1991, alle Musiker spielten vorher in renommierten Orchestern, haben eine Hochschulausbildung. Tourneen führten Harmonic Brass durch ganz Europa, die USA, Kanada, Japan sowie den Nahen und den Fernen Osten.

Harmonic Brass spielt am Sonntag, 20. Januar, in der Konzertreihe in der Schloß Ricklinger Barockkirche. Quelle: privat

Musiker spielen aus neuem Programm „Playlist

Zum Repertoire von Harmonic Brass gehören außer klassischen Blechbläser-Meisterwerken selbst geschriebene Kompositionen und Arrangements sowie moderne Stücke aus aller Welt. Für ihr Programm „Playlist“ haben die Musiker ihre persönlichen Lieblingsstücke zusammengestellt. „Jedes Stück erzählt eine eigene Geschichte“, schreiben die Veranstalter, „von Konzertreisen in entfernte Länder, Begegnungen mit interessanten Menschen.“ „Playlist“ gewähre einen tiefen Einblick in die Vergangenheit des Ensembles.

Das Münchner Quintett ist auch ein gefragtes Dozenten-Team bei internationalen Musikworkshops. Mit seinem Projekt Brass Projekt South Africa engagiert sich das Ensemble für sozial benachteiligte Kinder in Südafrika. „Ein Ensemble, das akribisch an seinen Auftritten arbeitet, barocke Lebensfreude ausstrahlt und richtig Laune macht“, werben die Veranstalter.

Info: Karten für das Konzert mit freier Platzwahl kosten 19 Euro und sind an der Abendkasse, im Kulturbüro Garbsen im Rathaus, bei der Buchhandlung Weber (Wunstorf), Wulfs Bücherbörse (Shopping Plaza Garbsen), Bäckerei Marquardt (Schloß Ricklingen) und der Buchhandlung an der Marktkirche (Hannover) erhältlich. Reservierungen für die Abendkasse sind möglich unter info@konzerte-schlossricklingen.de. Schüler bis 14 Jahre haben freien Eintritt, ebenso Empfänger von Hartz IV.

Die Konzertreihe des Fördervereins wird am Sonntag, 17. Februar, 18 Uhr, mit dem Konzertabend „Wunderkinder“ fortgesetzt. Absolventen des Instituts zur Frühförderung musikalisch Hochbegabter (IFF) der Hochschule für Musik, Theater und Medien gestalten das Konzert.

Von Jutta Grätz

Spanisch lernen beim Kochen und Wellness an der Nähmaschine: Das neue Programm der VHS Hannover Land in Garbsen bietet auf 184 Seiten rund 1100 Kurse an. Die Kursgebühren steigen leicht an.

18.01.2019

Am Wochenende könnte der Winterdienst erstmals richtig zum Einsatz kommen – bislang war der Winter mild. Was machen die Mitarbeiter der Servicebetriebe, wenn sie nicht gerade die Straßen räumen?

18.01.2019

Die Grünen in Garbsen kritisieren den Zustand der Schulen in Garbsen und machen die „Sparpolitik“ von CDU und SPD verantwortlich. Sie wollen sich nun selbst vor Ort ein Bild von den Gebäuden machen.

15.01.2019