Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Cinema del Sol zeigt „Ganz oder gar nicht“ auf Homeyers Hof
Umland Garbsen

Garbsen: Cinema del Sol zeigt Film Ganz oder gar nicht auf Homeyers Hof in Horst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 12.06.2019
Die britische Komödie „Ganz oder gar nicht“ ist auf Homeyers Hof in Horst zu sehen. Quelle: privat
Anzeige
Horst

Filmgenuss aus Sonnenkraft: Das ist am Freitag, 28. Juni, in der Tenne auf Homeyers Hof, Frielinger Straße 12, zu erleben. Das Wanderkino Cinema del Sol des Wissenschaftsladens Hannover macht auf dem Hof Station. Alles, was das Kino an Technik braucht, wird mit Solarstrom betrieben. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr, bereits ab 18 Uhr werden kleine Köstlichkeiten serviert, kündigen die Veranstalter an. Zu dem Abend laden die Betreiber des Hofs, Constanze Buch und Edgar Kreid, ein. Der Eintritt ist frei, nach der Vorstellung wird für das Projekt gesammelt.

Film mit Witz und Sozialkritik

Gezeigt wird die britische Erfolgskomödie „Ganz oder gar nicht“. Er gilt als warmherziger, nuancenreicher Film voller Witz, Humor und leisen sozialkritischen Tönen. Und darum geht es: Einst war Sheffield eine blühende Metropole der Stahlindustrie, doch mittlerweile herrscht Rezession. Auch Gaz und sein Kumpel Dave haben ihre Arbeit verloren und fristen nun ein Dasein zwischen Stempeln gehen, Sorgerechts-Streitigkeiten und Faulenzen.

Anzeige

Richtige Männer in Aktion

Als die New Yorker Men-Strip-Truppe „The Chippendales“ in ihrer verschlafenen Heimatstadt Halt macht, kommt Gaz auf die Idee, den durchtrainierten und perfekt gestylten Manschettenträgern Konkurrenz zu machen. Nach anfänglichen Zweifeln stellen Gaz und Dave eine sechsköpfige Gruppe zusammen und bereiten sich auf den entscheidenden Abend vor. Dann wollen die hühnerbrüstigen, dickbäuchigen oder angegrauten Briten alle Hüllen fallen lassen, um den Frauen zu zeigen, was richtige Männer sind.

Weitere Informationen über den Veranstaltungsort erfahren Interessierte im Internet auf der Seite homeyers-hof.de.

Von Anke Lütjens

Anzeige