Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Darüber sprechen die Ortsräte in Garbsen
Umland Garbsen Darüber sprechen die Ortsräte in Garbsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 15.01.2019
Der Ortsrat Berenbostel trifft sich nächste Woche. Quelle: Gerko Naumann (Archiv)
Anzeige
Garbsen

In der nächsten Sitzungsrunde kommen die vier Ortsräte in Garbsen am Dienstag und Mittwoch, 22. und 23. Januar, erstmals im Jahr 2019 zusammen. Zu Beginn der Sitzungen können die Bürger Fragen stellen.

Der Ortsrat Berenbostel tagt am Dienstag, 22. Januar, 18 Uhr, beim TSV Stelingen, Forstweg 10. Dort wird über den Umbau eines Naturrasenplatzes des TSV Berenbostel in einen Kunstrasenplatz zur Erweiterung des Geschwister-Scholl-Gymnasiums entschieden. Zudem stehen die Grundwasser- und Brunnenuntersuchungen in Stelingen und der Wirtschaftsplan für das Projekt Soziale Stadt Berenbostel-Kronsberg auf der Tagesordnung.

Anzeige

Die Sitzung des Ortsrates Horst ist für Dienstag, 22. Januar, 20 Uhr, im Restaurant Mykonos, Otternhägener Straße 2, geplant. Der Ortsrat spricht über die finanzielle Förderung des Bolzers in Frielingen sowie die Erhöhung der Mittel für den Ausbau der Grundschule Frielingen und Auslagerung des Hortes in eine Neubau.

Der Ortsrat Garbsen trifft sich am Mittwoch, 23. Januar, 18 Uhr im Ratssaal, Rathausplatz 1. Auf der Tagesordnung steht die öffentliche Zugänglichkeit von Grünflächen für Studenten in der Nähe des Campus sowie ein Bericht der Bürgerinitiative gegen den Südlink. Dort wird außerdem der Wirtschaftsplan des Projekts Soziale Stadt für den Stadtteil Auf der Horst diskutiert.

Der Ortsrat Osterwald tagt am Mittwoch, 23. Januar, 20 Uhr, im Hotel Körber, Hauptstraße 182. Dort wird über ein Schutzhaus an der Bushaltstelle Sägemühle und den Zustand der Wege in Heitlingen insbesondere der Stauriede (Birnenallee) diskutiert.

Von Sebastian Stein

Anzeige