Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Unbekannte brechen in Wohnungen in Altgarbsen und Berenbostel ein
Umland Garbsen

Garbsen: Einbrüche ain der Kästnerstraße und am Maschweg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 31.01.2021
Bei beiden Einbrüchen sucht die Polizei Garbsen nach Zeugen, die die Taten beobachtet haben.
Bei beiden Einbrüchen sucht die Polizei Garbsen nach Zeugen, die die Taten beobachtet haben. Quelle: Nicolas Armer/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Altgarbsen/Berenbostel

Unbekannte Täter haben sich in der Zeit von Donnerstag, 20 Uhr, bis Freitag, 7 Uhr Zutritt zu einem Wohnhaus am Maschweg in Altgarbsen verschafft. Wie die Polizei mitteilte, drangen sie in den Keller ein und nahmen Werkzeuge und Haushaltsgeräte mit. Über die Höhe des Schadens ist noch nichts bekannt.

Am Sonnabendmittag brachen Unbekannte in ein Mehrfamilienhaus an der Kästnerstraße in Berenbostel ein. Die Tat ereignete sich gegen 12.40 Uhr. Den Ermittlern zufolge brachen sie mit Werkzeugen den hervorstehenden Profilschlosszylinder der Wohnungstür im Hochparterre heraus.

Sie stahlen von der 55-jährigen Bewohnerin Goldschmuck und Geld. Zeugen gaben an, dass sich während der Tat eine Frau im Bereich des Hauses aufhielt. Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (05131) 7014515 entgegen.

Von Linda Tonn