Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Sozialer Flohmarkt: Erlös geht an Clinic-Clowns
Umland Garbsen Sozialer Flohmarkt: Erlös geht an Clinic-Clowns
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:48 12.12.2018
Ursula Wembacher, Vorsitzende des Vereins Freunde Auf der Bult, nimmt die Spende von Thomas Hausmann, Organisator der Sozialen Flohmärkte in Garbsen, entgegen. Quelle: Jutta Grätz
Garbsen/Hannover

Ihr Markenzeichen ist die rote Nase und ihr ansteckendes Lächeln: Clownin Fanny und ihre Kollegen von den Clinic Clowns besuchen jeden Mittwoch Jungen und Mädchen in der Kinderklinik Auf der Bult in Hannover und muntern diese auf. Der Verein ist seit mehr als 15 Jahren in dem Kinderkrankenhaus etabliert. „Es ist mir ein Bedürfnis, diese Initiative zu unterstützen“, sagt Thomas Hausmann aus Garbsen, Organisator der Sozialen Flohmärkte am Rathaus. Da er 2018 nur einen Flohmarkt und den am verregneten Stadtfestsonntag Mitte Juni ausgerichtet hat, fällt der Erlös mit 360 Euro zwar etwas kleiner aus, „aber wir freuen uns über jede Spende“, sagt Ursula Wembacher, die Vorsitzende des Vereins Freunde Auf der Bult, als sie das Geld entgegennahm. Der Verein unterstützt das Projekt Clinic Clowns mit einer Patenschaft.

Verein ermöglicht viele Projekte

„Es ist viel psychologisches Gespür nötig, um als Klinik-Clown zu arbeiten“, sagt Wembacher. „Nicht alle Kinder im Krankenhaus wollen unterhalten werden.“ Am Ende entscheide immer das Kind selbst, ob es Besuch vom Klinik-Clown wünsche. Der Verein Freunde Auf der Bult besteht schon seit mehr als 60 Jahren und spendiert nicht nur die Clinic Clowns, sondern unterstützt auch mit anderen Projekten. Mit dem Geld der 505 Mitglieder und Spenden werden unter anderem Spiele, Bastelmaterial oder die Ausstattung von Elternzimmern sowie die Teilnahme an Streichelzoo und Ausflügen ermöglicht. „Wir arbeiten alle ehrenamtlich und jeder gespendete Euro kommt an“, betont Wembacher.

Clinic Clowns besuchen regelmäßig auch Jungen und Mädchen im Kinderkrankenhaus Auf der Bult. Archiv

„Die Erlöse des Sozialen Flohmarkts stammen aus der Standgebühr und Spenden der Aussteller für die Clinic Clowns“ sagt Hausmann. Er selbst hat mit dem Geld aus den Sozialen Flohmärkten seit 2001 bereits mehr als 45.000 Euro für soziale Zwecke in Garbsen gespendet. Im nächsten Jahr wird er auf jeden Fall wieder eine Aktion beim Stadtfest organisieren.

Von Jutta Grätz

Auf der Autobahn 2 ist am späten Dienstagabend ein Kleintransporter bei Garbsen fast ungebremst auf einen Schwerlastwagen aufgefahren. Dabei wurde der Fahrer des Transporters lebensgefährlich verletzt.

12.12.2018

Zwei Pkw sind am Dienstagabend auf der Kreuzung von Gutenberg- und Meyenfelder Straße kollidiert. Eine 61-jährige Frau wurde verletzt in die Klinik gefahren, nachdem sich ihr Auto überschlagen hatte.

11.12.2018

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Dienstagabend ein 82-jähriger Autofahrer auf der Bundesstraße 6 zwischen Neustadt und Garbsen ungebremst auf einen Anhänger gefahren und dabei tödlich verletzt worden.

12.12.2018