Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Fahrer rammt andere Autos an Waschanlage
Umland Garbsen Fahrer rammt andere Autos an Waschanlage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:59 09.07.2018
Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Quelle: Jan Woitas/dpa (Symbolbild)
Garbsen-Mitte

Ein Autofahrer hat am Montagabend gegen 17.50 Uhr einen Unfall am Nordwest-Zentrum verursacht. Offenbar mit zu hoher Geschwindigkeit fuhr er aus einer Waschanlage heraus. Er geriet dabei gegen den Bordstein und einen Begrenzungspfahl. Der Fahrer lenkte nach links und prallte auf zwei Fahrzeuge, die im Bereich der Staubsauger an der Waschanlage standen.

Glücklicherweise wurde nach Angaben eines Sprechers der Feuerwehr Garbsen niemand der am Unfall Beteiligten verletzt. Die Ehrenamtlichen wurden alarmiert, weil zunächst nicht klar war, ob Menschen in ihren Autos eingeklemmt waren. An der Einsatzstelle stellte sich allerdings schnell heraus, dass die Hilfe der Feuerwehr nicht erforderlich war.

Von Gerko Naumann

Rund 20 Feuerwehrleute aus Garbsen waren am Montagabend im Einsatz, um einen Flächenbrand am Blauen See zu löschen. Die Ehrenamtlichen hatten das Feuer schnell im Griff.

09.07.2018

Autofahrer können ab Mittwoch nicht mehr von der Straße An der Universität in Garbsen in die Osteriede abbiegen. Wegen Bauarbeiten wird die Straße bis etwa Ende des Jahres gesperrt.

09.07.2018

Das Tierheim Wunstorf beherbergt derzeit acht Kaninchen, fünf Weibchen und drei Böckchen. Die Tiere sind zu vermitteln und sollten nicht alleine gehalten werden, sondern mit einem Artgenossen.

09.07.2018