Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Falsche Polizisten in Frielingen: Kripo warnt vor Masche
Umland Garbsen

Garbsen: Falsche Polizisten in Frielingen: Polizei warnt vor Masche

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 18.10.2019
Mehr als 400 Taten hat die Polizei seit Juli 2019 registriert – allein 44 am vergangenen Wochenende in Frielingen. Quelle: Symbolbild
Frielingen/Hannover

Seit einigen Monaten registriert die Ermittlungsgruppe Trick der Kriminalpolizei Hannover in der Landeshauptstadt sowie im Umland eine hohe Anzahl an Betrugstaten durch falsche Polizeibeamte. In sieben Fällen sind die Täter erfolgreich gewesen und haben circa 110.000 Euro erbeutet. Mehr als 400 Taten hat die Polizei seit Juli 2019 registriert – allein 44 am vergangenen Wochenende in Frielingen.

Bei den Anrufen geben sich Unbekannte als Polizisten aus, warnen vor Einbrechern und fordern die Angerufenen dazu auf, ihnen Wertsachen oder Geld zu übergeben. Laut Polizei Hannover rufen die Täter oft ganze Dörfer, Viertel und Straßenzüge an.

Täter gehen nach ähnlichen Mustern vor

Die falschen Polizisten gehen meistens nach ähnlichen Mustern vor: Aus im Ausland betriebenen Callcentern werden vornehmlich ältere Menschen in der Region Hannover angerufen. Dabei greifen die Täter auf Telefonbücher zurück und nehmen favorisiert Kontakt zu Personen mit deutsch klingenden Namen auf. In den Telefonaten geben sich die Unbekannten als Polizeibeamte, Staatsanwälte oder Richter aus.

Angaben der Kripo Hannover zufolge berichten sie in einer Vielzahl der Fälle von festgenommenen Einbrechern, bei denen Listen mit weiteren potenziellen Einbruchsopfern sichergestellt worden seien. Da auch der Name der angerufenen Person auf der Liste stehen würde, seien die Wertsachen nun zu Hause nicht mehr sicher.

Immer einen Dienstausweis anfordern

Die Polizei weist darauf hin, von angeblichen Amtspersonen wie Polizisten immer einen Dienstausweis zu fordern. Betroffene sollten am Telefon keine Details zu finanziellen Verhältnissen preisgeben und in keinem Fall Geld oder Wertsachen an unbekannte Personen übergeben.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Garbsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Linda Tonn

Eine charmante Giftmischerin steht im Mittelpunkt der erotisch-prickelnden Komödie „Bella Donna“, die das Theater für Niedersachsen am Sonnabend 26. Oktober, um 19 Uhr im Forum der IGS Garbsen zeigt.

18.10.2019

Immer mehr Mütter leiden an Burn-out. Wege aus dieser Situation zeigt Psychologe und Autor Hans Hartmann in seiner Lesung am Donnerstag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Garbsen auf.

18.10.2019

Ende Oktober beginnt die neue Konzertsaison in der Barockkirche Schloß Ricklingen. Zum 325-jährigen Bestehen spielt das mit dem Echo Klassik ausgezeichnete Ensemble Concert Royal aus Köln.

18.10.2019