Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Feuerwehradvent mit Lachs und Wachs
Umland Garbsen Feuerwehradvent mit Lachs und Wachs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
00:19 05.12.2018
In der Bude der Kinderfeuerwehr wird Christbaumschmuck gegossen. Quelle: Markus Holz
Anzeige
Osterwald

Familiärer Start in den Advent bei der Oberender Feuerwehr am Sonntag: Knapp 150 Besucher genossen bei feucht-kalter Luft die Atmosphäre im kleinen Budendorf. Die Kinder- und die Jugendfeuerwehr hat sich besondere Mühe gegeben.

Kleines Budendorf mit liebevoller Vorbereitung: Die Oberender Feuerwehr hat ihren Feuerwehradvent am Gerätehaus ausgerichtet.

In der Hütte der Minis gossen Kinder bunte Wachstaler für den Christbaum. Die Feuerwehrkinder hatten Vogelfutter präpariert, Kekse gebacken und Stockbrotteig vorbereitet, um ihre Kasse aufzubessern. Die Jugend verkaufte köstliche Weckmänner frisch aus dem Ofen nach dem Rezept von Renate Paß, selbstgebaute Nistkästen und handgefertigte Krippenspiele. Keine Frage: In der Feier steckte enorme Vorbereitung. Neu in diesem Jahr: Der Flammlachs, präpariert und zart gegart von Harald Dalibor, war die kulinarische Kerze zum ersten Advent. Ein bisschen geräuchert rochen alle Besucher, die der Feier mehr als eine halbe Stunde ihre Aufmerksamkeit geschenkt hatten – aber was wäre denn Feuerwehradvent ohne Stockbrotfeuer und Feuerkorb?

Anzeige

Eine Übersicht über alle Weihnachtsmärkte in Garbsen finden Sie hier.

Von Markus Holz

Anzeige