Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Brand am Badepark: Feuerwehren üben für den Ernstfall
Umland Garbsen

Garbsen: Feuerwehren üben für Flächenbrand am Badepark in Berenbostel

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 13.05.2019
Die Feuerwehrtrupps bekämpfen den Flächenbrand am Badepark von beiden Seiten. Quelle: Feuerwehr
Berenbostel

 Zum Glück war es diesmal nur eine Übung – aber das wussten die Mitglieder der Ortsfeuerwehren aus Berenbostel, Stelingen und Heitlingen, als sie am Sonnabend zum Einsatz ausrückten. Das Szenario war trotzdem realistisch: An der Baustelle am Badepark in Berenbostel stieg Rauch auf, Rasen und Efeu begannen zu brennen. In kürzester Zeit brannte eine rund 4000 Quadratmeter große Fläche im und um den Badepark. Der Grund: eine achtlos weggeworfene Zigarette. „Rund 50 Kameraden begannen, das Feuer zu bekämpfen“, berichtete Berenbostels Ortsbrandmeister Ingo Reckziegel.

Der Brand hat sich auf einer Fläche von rund 4000 Quadratmeter ausgebreitet. Quelle: Feuerwehr

Funkenflug, angefacht von leichtem Wind, erschwerte die Löscharbeiten, so dass es auch an einer anderen Stelle zu brennen begann. Mit einer sogenannten Riegelstellung gelang es den Feuerwehren, das Übergreifen des Flächenbrands auf die Rudolf-Harbig-Halle und das Vereinsheim der DLRG zu verhindern. Nach 30 Minuten war das Feuer gelöscht. „Kleine Ursachen, wie eine weggeworfene Zigarette, können eine große Wirkung haben“, betonte Reckziegel. Die Feuerwehrleute hatten sich vorher theoretisch auf den Einsatz vorbereitet und den Ablauf genau geplant.

Berichte über die Einsätze von Polizei und Feuerwehren in Garbsen lesen Sie hier.

Die Ortsfeuerwehren aus Berenbostel, Stelingen und Heitlingen löschen den Feuersaum und arbeiten sich langsam vor. Quelle: Feuerwehr

Von Jutta Grätz

In der Nacht zu Sonnabend sind Unbekannte in einen Supermarkt in Havelse eingebrochen. Gestohlen wurde nach Angaben der Polizei offenbar nichts. Die Ermittler suchen nun Zeugen.

12.05.2019

Proklamation, Ausmärsche, Party: Der Schützenverein Osterwald Oberende hat am Wochenende seine neuen Majestäten gefeiert. Die zünftige Osterwalder Wiesn im Festzelt dauerte bis in den frühen Morgen.

14.05.2019

Der erste Entwurf für die neue Nachtflugregelung liegt vor: Das Land möchte einige Flugzeugtypen aussperren, lehnt aber eine Nachtruhe ab. Damit verhallt die Resolution des Burgdorfer Rates ungehört.

11.05.2019