Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Garbsener Start-up versorgt Läufer beim Hannover Marathon
Umland Garbsen

Garbsen: Garbsener Start-up versorgt Läufer beim Hannover Marathon

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:24 25.09.2019
"Wir harmonisieren als Team sehr gut": Matthias Milek und Gabriela Hoppe entwickeln für das Start-up Maxxprosion Sportlernahrung. Quelle: Linda Tonn
Osterwald

Ganz am Anfang haben sie die Kartons noch selbst gepackt und die Plastikdosen mit der pulverartigen Sportnahrung selbst beklebt. „So wie ein richtiges Start-up eben“, sagt Gabriela Hoppe. „Wir haben alles zu Hause in der eigenen Garage gemacht.“ Mittlerweile gibt es in den Firmenräumen von Maxxprosion an der Molkereistraße sogar ein kleines Lager. Das Verschicken der Ware übernimmt ein Vertriebsunternehmen. Oft müssen nicht nur eine Handvoll Packungen vorrätig sein, sondern Zehntausende – so wie für den Hannover Marathon und für das Radrennen ProAm.

Hoppe und ihr Firmenpartner Matthias Milek sitzen in der kleinen Küche und erzählen von den Anfängen ihres kleinen Unternehmens, das Nahrungsergänzungsmittel für Sportler entwickelt und verkauft. In Pulverform stellen die beiden Gründer Mineralstoffe, Proteine, Kohlenhydrate und Elektrolyte zusammen. Sie sollen in Wasser aufgelöst vor, während und nach dem Sport für die passende Versorgung des Körpers sorgen.

„Ich will es besser machen“

Warum bringt man solch ein Produkt auf den Markt, obwohl eine Vielzahl ähnlicher Shakes und Riegel in Fitnessstudios, im Internet und in Sportläden verkauft wird – alle mit der Prämisse, die besten für den Sportler zu sein? „Ich will es besser machen“, sagt Hoppe, die als Ernährungsberaterin eine Praxis in Hannover führt. Viele der Nahrungsergänzungsmittel hätten eine fragwürdige Qualität, die Inhaltsstoffe seien nicht klar erkennbar.

„Vor allem Profisportler brauchen solche Zusatznahrung, um das Beste aus sich herauszuholen“, sagt Hoppe. Mit ihrem Wissen als Ernährungsberaterin wolle sie aber vernünftige Produkte empfehlen. Aus dieser Idee wurde im Mai 2016 die Idee für ein Start-up geboren, im Dezember desselben Jahres standen die ersten Produkte in den Geschäften. „Wir setzen auf natürliche Inhaltsstoffe“, so Hoppe.

Sportler sind wichtige Werbeträger

Zu den Kunden zählt das Team mittlerweile einige Profisportler, wie den Garbsener Leichtathleten Alexander Bley, die Ruder-Olympionikin Marie-Cathérine Arnold und den Triathleten Christian Haupt. Auch viele regionale Teams statten die Gründer mit Sportnahrung und Beratung aus. „Die Sportler sind für uns als Werbeträger Gold wert“, sagt Hoppe. Viel Geld für Marketing habe man derzeit nicht.

Mehr als 20.000 Läufer hat Maxxprosion 2019 beim Hannovermarathon mit Shakes und Energiegels versorgt. Quelle: Maike Lobback

Die Ernährungsberaterin ist bei Maxxprosion für die Entwicklung der Produkte und das Marketing zuständig. Sie steht im Kontakt mit den Herstellern und entwickelt mit ihnen die passende Rezeptur. Der zweite Gesellschafter Milek kümmert sich um den Vertrieb und alle Zahlen. Aktuell stecken beide alle Zeit, die neben ihren eigentlichen Jobs bleibt, in das kleine Unternehmen. „Und auch einiges an Geld“, sagt Milek. Man wachse langsam.

„Budget haben wir eigentlich immer zu wenig“, sagt Hoppe. Aber das mache auch erfinderisch: So fahren die beiden im voll bepackten Wohnmobil zu Messen in ganz Deutschland, schlafen auf dem Parkplatz, und manchmal müssen auch die Kinder beim Bekleben der Produkte mithelfen.

Ein regionales Netzwerk

Das Team setzt auf ein regionales Netzwerk. „Unsere Partner kommen aus Deutschland, viele aus der Region Hannover“, sagt Milek. Durch die guten Kontakte ist es dem Start-up auch gelungen, einen Großkonzern für Sporternährung als Partner für den Hannover Marathon abzulösen. Die Vorbereitungen für das nächste Jahr haben bereits begonnen. Hoppe und Milek wollen gut vorbereitet sein – immerhin müssen sie mehr als 20.000 Läufer mit ihren Produkten versorgen.

Lesen Sie mehr:

Marathon: Hunderttausende feuern Sportler entlang der Strecke an

Wie gut ist Hannovers Gründerszene?

Messemanagerin Petersen wird Hannovers oberste Wirtschaftsförderin

Von Linda Tonn

Die Dachkonstruktion der Priebe-Halle in Osterwald kann wie geplant saniert werden. Der Rat der Stadt Garbsen hat einstimmig dafür gestimmt, 135.000 Euro für die aufwendige Reparatur bereitzustellen.

25.09.2019

Von Freitag, 27., bis Sonntag, 29. September, wird in Frielingen das Erntefest gefeiert. Dazu laden die Schützen ein. Der diesjährige Erntewagen steht unter dem Thema „Bienen für Frielingen“.

25.09.2019

Imker Christof Wenzel hat der Stadt ein ganz besonderes Geschenk gemacht und ihr 70 Gläser Garbsen-Honig überreicht. Er stammt von den Bienenvölkern, die auf dem Gelände der Servicebetriebe leben.

25.09.2019