Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Magazin „Typisch Garbsen“ in Ihrer Zeitung
Umland Garbsen

Garbsen: HAZ und Neue Presse erscheinen am Sonnabend mit Magazin „Typisch Garbsen“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:07 29.02.2020
Typisch Garbsen: Unser druckfrisches Magazin liegt am Sonnabend Ihrer HAZ und NP bei. Quelle: Madsack Mediengruppe
Anzeige
Garbsen

Was stand eigentlich im Expo-Jahr 2000 in der Garbsener Tagesordnung? Und was ist draus geworden? Das sind zwei der Fragen, die Ihnen unser kurzweiliges Magazin „Typisch Garbsen –1920 – 2000 – 2020“ beantworten will – am Sonnabend in Ihrer Tageszeitung.

Campus stand 2000 auf der Agenda

Der Campus stand im Jahr 2000 auf der Agenda. Das Produktionstechnische Zentrum sollte 2004 das fortsetzen, was in den Siebzigerjahren begonnen hatte und 2020 vollendet wird. Und gab es da nicht auch einen Investor namens Sonae Sierra? Daraus ist nichts geworden. Die Mitte Garbsens entwickelt sich viel langsamer als damals geplant.

Anzeige

Fundstücke aus dem Archiv

Auch davon erzählt unser Magazin: Von Wiesen, Feldern, tiefen Tonkuhlen und den 6500 Einwohnern, die in Garbsen 1920 gezählt wurden, als der Mittellandkanal gerade fünf Jahre jung war und Gemüsediebe aus Hannover über die Felder zogen. „Warnung“, schreibt Inserent H Mohlfeld aus Frielingen, Hausnummer 49, „habe in meinem Obst-Garten Fußangeln ausgelegt.“ Dieses und andere Fundstücke hat Redakteurin Bettina Reimann aus dem Archiv der alten Leine-Zeitung für Sie aufgeblättert. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern.

Von Markus Holz