Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Randalierer beschädigen sechs Autos in Havelse
Umland Garbsen

Garbsen Havelse: Polizei ermittelt nach Beschädigungen an Autos

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 02.06.2020
Die unbekannten Täter waren in der Nacht zu Sonntag unterwegs. Quelle: Patrick Seeger/dpa (Symbolbild)
Anzeige
Havelse

Randalierer haben in der Nacht zu Sonntag sechs Autos in Havelse beschädigt. Alle Fahrzeuge waren an der Waldstraße sowie in deren Nebenstraßen geparkt, sagt Karin Homann, Sprecherin der Polizei in Garbsen. Der oder die Täter traten zwischen 21.40 Uhr am Sonnabend und 6.30 Uhr am Sonntag jeweils gegen die Außenspiegel.

Den Schaden beziffern die Ermittler auf rund 3000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas beobachtet haben. Die melden sich in der Wache in Garbsen unter Telefon (05131) 7014515.

Anzeige

In Seelze hatten zwei 28 und 36 Jahre alte Männer ebenfalls in der Nacht zu Sonntag vier Autos an der Schillerstraße beschädigt.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Garbsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Gerko Naumann

Anzeige