Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Heimatmuseum zeigt Fotos von Hans-Werner Blume
Umland Garbsen

Garbsen: Heimatmuseum zeigt Fotoausstellung von Hans-Werner Blume

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 05.09.2019
Seine Bilder stellen Garbsen in unterschiedlichen Facetten dar: Hans-Werner Blume zeigt eine Auswahl seiner Bilder ab Sonntag, 8. September, im Heimatmuseum Garbsen. Quelle: Collage: HAZ
Altgarbsen

Seit mehr als 20 Jahren gestaltet er den Jahreskalender der SPD mit Monatsmotiven aus Garbsen und ist wohl bei den meisten Veranstaltungen dieser Stadt Gast: Hans-Werner Blume, Ortsratsherr aus Osterwald und passionierter Fotograf. Eine Auswahl seiner Bilder ist ab Sonntag, 8. September, in der neuen Sonderausstellung des Garbsener Heimatmuseums zu sehen: „Herrn Blumes Gespür für Garbsen“ lautet der Titel. Seine Motive findet Blume bei Rundgängen durch die Stadt oder bei Veranstaltungen. So ist er unter anderem regelmäßig Gast in den Galas der Tänzer, Träumer und Artisten. Die Ausstellungseröffnung beginnt um 14 Uhr an der Hannoverschen Straße 134.

Die Sonderausstellung ist zudem geöffnet am 22. September, 27. Oktober, 10. und 24. November und 8. Dezember, jeweils von 14 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, das Museum freut sich über Spenden. Die Garbsener Heimatvereine bieten zu den Öffnungszeiten Kuchen und Kaffee an. Vereine, Schulklassen und andere Gruppen können mit dem Vorsitzenden des Museumsvereins, Hans-Dieter Stölting, unter Telefon (05137) 71765 Sonderführungen vereinbaren.

Begegnungen: Hans-Werner Blume hat auch die Skulpturen im Rathaus in den Blick genommen. Quelle: Hans-Werner Blume

Von Jutta Grätz

Spitzenforschung in Garbsen? Die gibt es schon seit 15 Jahren. Im PZH werden erfolgreich Ideen und Konzepte für die Zukunft entwickelt – mit dem Campus Maschinenbau wächst jetzt zusammen, was schon lange zusammen gehörte.

04.09.2019

Die VHS Hannover-Land wirft mit einem Sonderprogramm nun gezielt auch ein Auge auf die Arbeitswelt. Das ist bei einem Planungstreffen unter diesem Titel in der Wedemark deutlich geworden.

04.09.2019

Das DRK Garbsen hat Tobias Wiersig für seine 100. Blutspende geehrt. Der ehemalige Havelser will Menschen in Not helfen und schätzt die Kochkünste der Ehrenamtlichen.

05.09.2019