Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Heitlingen feiert sein Schützenfest
Umland Garbsen

Garbsen: Heitlingen feiert Schützenfest

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 29.07.2019
Die erfolgreichen Schützen beim Schützenverein Heitlingen: Britta Bennigstorf (von links), Finn Gesener, Daniel Hilbert, Christin Lachmann und Klaus Mesenbrink.
Die erfolgreichen Schützen beim Schützenverein Heitlingen: Britta Bennigstorf (von links), Finn Gesener, Daniel Hilbert, Christin Lachmann und Klaus Mesenbrink. Quelle: privat
Anzeige
Heitlingen

Nach dem kleinen Schützenfest im Mai feiert der Schützenverein Germania Heitlingen sein großes Schützenfest von Freitag bis Sonntag, 2. bis 4. August, im Festzelt auf dem Platz Vor den Höfen.

Beim kleinen Fest hatten die Schützen vereinsintern schon ihre neuen Majestäten geehrt. Das sind Schützenkönigin Christin Lachmann, Jugendkönig Finn Gesener und Schützenkönig Daniel Hilbert. Trefferkönigin ist Britta Bennigstorf. Klaus Mesenbrink gewann den Fuchsbergpokal.

Das Schützenfest startet am Freitag um 20 Uhr mit einer Zeltdisco. DJ Kai legt auf, der Eintritt ist frei. Höhepunkt am Sonnabend soll der Umzug durch Heitlingen mit dem Anbringen der Kreiskönigsscheibe bei Hilbert werden. Der Ausmarsch beginnt um 15.30 Uhr. Zuvor werden die befreundeten Vereine empfangen. Ab 17 Uhr gibt das Musikcorps Alt-Garbsen ein Platzkonzert. Ab 18.30 Uhr ist Zeltparty mit DJ Marcus angesagt.

Der dritte Festtag beginnt mit einem musikalischen Frühschoppen. Dann stärken sich Schützen und Gäste mit einem Mittagessen. Anmeldungen dafür nehmen Michael Seehawer unter Telefon (05131) 455984 oder Burkhard Bennigstorf unter Telefon (05131) 54617 entgegen. Der Ausmarsch beginnt um 14.30 Uhr. Dabei wird auch die Trefferscheibe überbracht. Das Schützenfest klingt mit einer Kaffeetafel und gemütlichem Beisammensein aus.

Von Anke Lütjens