Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Im Kalle werden Sommerlieder gesungen
Umland Garbsen

Garbsen: Im Kalle in Havelse werden Sommerlieder gesungen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:10 23.06.2019
Uwe Witte (rechts) begleitet das Sommerlieder-Singen mit der Gitarre. Quelle: Jutta Grätz (Archiv)
Havelse

Sommerlieder erklingen am Donnerstag, 27. Juni, im Kulturhaus Kalle, An der Feuerwache 3-5. Das gemeinsame Singen beginnt um 15.30 Uhr. Uwe Witte von der Kulturabteilung der Stadt übernimmt die Begleitung mit der Gitarre. Auf dem Programm stehen Volkslieder, Popsongs, Altes und Neues wie „Wochenend und Sonnenschein“ oder „Das Wandern ist des Müllers Lust“, aber auch Lieder über den berühmten Strand-Bikini oder das knallrote Gummiboot werden gesungen.

Das Café Kalle öffnet jeden Donnerstag von 15 bis 17 Uhr seine Türen. In dieser Zeit laden Freiwillige zu selbst gebackenem Kuchen und fair gehandeltem Kaffee ein. Eine gute Gelegenheit, sich zu treffen, zu klönen, das Haus kennenzulernen oder eine schöne Zeit in gemütlicher Atmosphäre zu verbringen. Weitere Informationen zum Café Kalle gibt es bei Karin Schleiermacher von der Freiwilligenagentur unter Telefon (05131) 707574 oder per Mail an freiwilligenagentur@garbsen.de. aln

Von Anke Lütjens

Zwei Entenrennen hat es am Sonnabend beim Dorffest im Pfarrgarten von Schloß Ricklingen gegeben – eine Premiere. Die Vereine des Ortes stellten ein buntes Programm für jedes Alter auf die Beine.

25.06.2019

Sie sind zuversichtlich, wieder in die erste Liga aufzusteigen – auch, wenn es nicht einfach wird: Die Fußballer von Hannover 96 und der Trainerstab haben sich am Sonnabend bei Möbel Hesse präsentiert. Mit dabei: Rückkehrer Ron-Robert Zieler.

22.06.2019

Die FDP ermöglicht es Jugendlichen aus Deutschland und den USA, mit einem Stipendienprogramm ein Schuljahr im jeweils anderen Land zu verbringen. Für 25 Teilnehmer werden noch Gastfamilien gesucht.

21.06.2019