Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Jugendliche trainieren beim Ostersportpaß mit Profis
Umland Garbsen Jugendliche trainieren beim Ostersportpaß mit Profis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:16 08.04.2019
Gehen ganz konzentriert waghalsige Wege: Die Kinder und Jugendlichen lernen beim Ostersportspaß auch die Grundlagen der Sportart Parkour. Trainer ist unter anderem Organisator Stefan Pape (zweiter von rechts). Quelle: Jutta Grätz
Garbsen-Mitte

 Sie üben waghalsige Parkoursprünge, akrobatische Überschläge und den perfekten Pass vors Tor: 80 Kinder und Jugendliche aus Garbsen toben sich seit Montag beim Ostersportspaß in den Sporthallen der IGS aus. Die Jungen und Mädchen lernen die Grundlagen von Profisportlern: Trainer sind unter anderem Fußballerin Lena Volland, ehemalige Spielerin der zweiten Damenmannschaft von Hannover 96 und Lukas Stein, mehrfacher Europameister im Taekwondo. Der 23-Jährige ist erst vor ein paar Tagen von den Europameisterschaften aus dem türkischen Antalya zurückgekommen – diesmal mit zwei Bronzemedaillen.

Sie üben waghalsige Parkoursprünge, akrobatische Überschläge und den perfekten Pass vors Tor: 80 Kinder und Jugendliche trainieren seit Montag beim Ostersportspaß in den Sporthallen der Garbsener IGS mit Profisportlern.

Nach jeweils einer Stunde wechseln die Gruppen, so dass die Teilnehmer alle Sportarten ausprobieren können. „Parkour ist leichter als gedacht“, sagten Sarah (8) und Amer (10), „Wir kommen gleich morgen wieder.“ Das ist möglich, denn die Aktion läuft noch bis Mittwoch, 10. April, jeweils von 10 bis 14 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Einverständniserklärung der Eltern ist mitzubringen. Sie ist online auf www.gogarbsen.de zu finden.

Fußball, Parkour, Taekwondo: Kinder und Jugendliche toben sich beim Ostersportspaß in den Sporthallen der IGS Garbsen aus. Quelle: Jutta Grätz

Von Jutta Grätz

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Ausflüge bietet die Mobile Jugendarbeit der Stadt Garbsen für Kinder und Jugendliche an. Ein Ziel ist die Trampolinarena Superfly in Hannover, das andere der Seilgarten in der Eilenriede.

08.04.2019

Bis zum Sommer sollen die Wohncontainer in der Straße Im Hespe bezugsfertig sein. Das hat die Stadt bestätigt. Immer wieder waren Fragen zum Leerstand aufgekommen. In den Containern ist Platz für 71 Menschen.

08.04.2019

Die Schloß Ricklinger wollen in diesem Jahr wieder ein Dorffest feiern. Rund 20 Gruppen und Vereine planen das Fest, das 22. Juni gefeiert werden soll. Das Organisationsteam ruft zur Beteiligung auf.

08.04.2019