Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Mausefalle und Kartoffelschälmaschine: Jugendliche zeichnen im Heimatmuseum
Umland Garbsen

Garbsen: Jugendliche zeichnen im Heimatmuseum in Altgarbsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 24.11.2019
Künstlerin Gabriele Rinkleff gibt Madeline (14, links) und Laura (12) Tipps. Quelle: Anke Lütjens
Altgarbsen

Fünf junge Künstlerinnen aus der Zeichengruppe der Meyenfelder Malerin Gabriele Rinkleff waren zusammen mit ihrer Leiterin im Heimatmuseum Garbsen zu Gast. Nach einer Führung mit Hans-Dieter Stölting, dem Vorsitzenden des Museumsvereins, suchten die Jugendlichen sich historische Gegenstände aus, die sie mit unterschiedlichen Bleistiften abzeichneten. Die Bilder sollen zusammen mit Aquarellen der Erwachsenengrupppe nach Ostern im Museum in einer Ausstellung gezeigt werden.

Mädchen zeichnen historische Gegenstände

„Ich habe mir die Kartoffelschälmaschine ausgesucht, weil mich das Zahnrad mit dem Blumenornament fasziniert“, sagte Emma (14). Die ebenfalls 14-jährige Merle hat eine alte Karbidlampe vor sich stehen. „Sie sieht schön aus und ich finde die Formen interessant.“ Janika (14) hat eine kleine Mausefalle gezeichnet. „Wir haben mit einfachen Gegenständen angefangen, Gefäße sowie eine historische Mausefalle und Natur gezeichnet“, sagte Rinkleff.

Zeichnen ist wie Handwerk

Es ist bereits das dritte Mal, dass sie mit Jugendlichen historische Gegenstände gezeichnet hat. „Das Zeichnen ist Handwerk, das es zu fördern gilt“, sagte die Künstlerin. Die meisten der Jugendlichen besuchen ihre Kurse schon seit zwei Jahren. Madeline (14) und Laura (12) haben in der Küche des Museums Platz genommen. Sie haben eine Kanne und einen alten Wasserkessel gezeichnet. „Ziel ist, die Dinge zu erfassen sowie Licht, Schatten und Proportionen auszuarbeiten“, sagte Rinkleff. Sie hat die Idee der „Museumsmalerei“ zusammen mit Stölting entwickelt, nachdem dieser sich ihrer Aquarellgruppe angeschlossen hatte.

Als nächstes stellt Gertrud Müllman vom Spielzeugmuseum alte Spiele im Museum aus. Dann folgt die Ausstellung mit Zeichnungen und Aquarellen.

Kartoffelschälmaschine, Karbidlampe und ein alter Wasserkessel: Diese historischen Gegenstände haben fünf Mädchen aus der Gruppe von Künstlerin Gabriele Rinkleff im Heimatmuseum gezeichnet.

Lesen Sie auch

Von Anke Lütjens

Winterliche Stücke und außergewöhnliche Solisten: Das Johann-Strauss-Orchester Hannover und Ensemblechef István Szentpáli bitten zum Adventskonzert am Sonntag, 8. Dezember, bei Möbel Hesse in Garbsen.

26.11.2019

Die Polizei Garbsen hat am Sonnabend am Planetencenter im Stadtteil Auf der Horst zwei falsche Spendensammler gefasst. Sie sucht nun die Geschädigten, die den Männern Geld gegeben haben.

24.11.2019

Ab Montag, 25. November, saniert die Stadtentwässerung an verschiedenen Stellen im Stadtgebiet die Schmutzwasserkanäle. Dabei kommt es zu Beeinträchtigungen für Anwohner und im Verkehr.

24.11.2019