Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Junge Christen Garbsen spenden Erlös von Tannenbaumverkauf
Umland Garbsen

Garbsen: Junge Christen Garbsen spenden Erlös von Tannenbaumverkauf 2019

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
07:00 28.01.2020
Lars Kreinacker (JCG, von links), Marita Bernhold (Café Malta), Clown Fussel, Manal Yemut (jeweils Clownswohnung), Hannah Mellich (Kinderfreizeit), Andreas Christoph (JCG) und Klaus-Dieter Hoffmann (JCG). Quelle: Oliver Hilger
Anzeige
Havelse

Der Weihnachtsbaumverkauf der Jungen Christen Garbsen (JCG) hat sich wieder einmal gelohnt: 1097 Euro sind zusammengekommen. Das Geld haben die Mitglieder an drei soziale Einrichtungen gespendet. Sie übergaben dem Café Malta, der Clownswohnung und der katholischen Kirchengemeinde jeweils 350 Euro.

Das Café Malta ist ein Treffpunkt für Demenzkranke, die dort Raum zum Tanzen und Spielen finden. In der Clownswohnung Auf der Horst haben Kinder und Familien aus sozialen Brennpunkten die Möglichkeit, beim Spielen, Basteln oder kleinen Vorführungen zusammenzukommen.

Das Geld an die katholische Kirchengemeinde fließt in eine Kinderfreizeit. Schon in den vergangenen Jahren hatte die JCG den Erlös aus dem Verkauf von Tannenbäumen gespendet. Seit 2004 sind damit mehr als 17.000 Euro zur Unterstützung sozialer Zwecke zusammengekommen.

Von Ann-Christin Weber

Das berühmte historische Grand Hotel „Pera Palas“ in Istanbul ist ein Schauplatz für viele spannende Geschichten. Drei davon bringt das Theater für Niedersachsen im gleichnamigen Stück auf die Bühne im Forum der IGS Garbsen.

27.01.2020

Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus im Garbsener Ortsteil Stelingen haben bislang unbekannte Täter Schmuck und eine Playstation mitgenommen. Sie gelangten über ein Fenster in das Haus An der Trift.

27.01.2020

Bargeld in bislang unbekannter Höhe, einen Laptop und einen sogenannten Booster haben Unbekannte bei einem Einbruch in ein Firmengelände an der Heinkelstraße in Garbsen mitgenommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

27.01.2020