Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Das bedeutet die Corona-Notbremse für Kosmetikstudios
Umland Garbsen

Garbsen: Kosmetikerin fordert nach Corona-Notbremse Planungssicherheit

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 28.04.2021
„Ich habe nicht damit gerechnet, dass Kosmetikstudios erneut schließen müssen“: Kosmetikerin Michaela Fricke-Leye aus Osterwald darf wegen der aktuellen Corona-Auflagen derzeit nur medizinisch notwendige Fußpflege anbieten - mit FFP-2-Maske und Gesichtsvisier.
„Ich habe nicht damit gerechnet, dass Kosmetikstudios erneut schließen müssen“: Kosmetikerin Michaela Fricke-Leye aus Osterwald darf wegen der aktuellen Corona-Auflagen derzeit nur medizinisch notwendige Fußpflege anbieten - mit FFP-2-Maske und Gesichtsvisier. Quelle: Jutta Grätz
Osterwald

„Planungssicherheit sieht anders aus“, sagt Michaela Fricke-Leye. Gerade fünf Wochen und seit Mitte März hat die Kosmetikerin ihr Studio in Osterwald...