Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Läufer des GSC reisen für Halbmarathon in die Partnerstadt
Umland Garbsen

Garbsen: Läufer des GSC reisen für Halbmarathon in Garbsens Partnerstadt Worksop

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 25.10.2019
Die Läufer des Garbsener Sport-Clubs freuen sich schon auf den Halbmarathon in Worksop. Quelle: privat
Garbsen/Worksop

Acht Läufer des Garbsener Sport-Clubs (GSC) im Alter von 15 bis 85 Jahren haben sich auf den Weg nach Worksop gemacht. In Garbsens Partnerstadt am Rande des Sherwood Forest – bekannt aus „Robin Hood“ – nehmen die Sportler am Sonntag, 27. Oktober, am 33. Halloween-Halbmarathon im Clumberpark teil. Dieser gilt als ein Höhepunkt der britischen Laufsaison mit mehr als 3500 Teilnehmern.

Sportler trainieren zusätzlich

In den vergangenen Wochen und Monaten haben die Läufer zusätzlich trainiert, damit am Ende gute Zeiten erzielt werden. So auch Melina Schröder, die Garbsener Jugendsportlerin von 2017 und aktuelle Landesmeisterin. „Auch wenn wir den Lauf höchstwahrscheinlich nicht gewinnen werden, werden wir neue Freundschaften schließen und die Partnerschaft stärken“, sagt Organisator Hans-Peter Kaulig. Das sei in Zeiten des Brexit ein ganz wichtiger Grund für die Fahrt.

Neben dem Sport stehen auch einige kulturelle Punkte im Programm: Die Läufer besuchen die Städte York und Lincoln. Natürlich geht es auch in den Sherwood Forest mit seinen alten Eichen. Am Dienstag, 29. Oktober, wird die Gruppe in Garbsen zurück erwartet. Neben Kaulig und Schröder reisen Bodo Langguth, Rosi Perleberg, René Weimann, Johann Martin, Klaus-Dieter Gorges und Manfred Holzki nach Worksop.

Von Anke Lütjens

Die Musik- und Kunstschule der Stadt Garbsen lädt für Sonntag, 27. Oktober, um 17 Uhr zu einem Kammerkonzert in das Kulturhaus Kalle in Havelse ein. Junge Musiker spielen Musik aus Tschechien.

25.10.2019

Familie, ein Dach über dem Kopf und Essen: Diese und viele weitere Sachen brauchen Kinder, um glücklich zu sein. In einem Kunstprojekt haben Schüler der Grundschule Garbsen-Horst zu diesem Thema gearbeitet.

25.10.2019

Sein 150-jähriges Bestehen hat das Klavierhaus Nagel mit Sitz in Frielingen und Neustadt nur klein gefeiert. Inhaber Ulf Nagel hat auf das große Fest verzichtet, aber dafür der IGS ein E-Piano spendiert.

25.10.2019