Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Weltfrauentag: Malgruppe widmet sich berühmten Frauen
Umland Garbsen Weltfrauentag: Malgruppe widmet sich berühmten Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:01 07.03.2019
Mona Lisa, Venus, das Mädchen mit dem Perlenohrring: Die Malgruppe "Kreatives Malen" widmet ihre Ausstellungen bekannten Frauen. Quelle: Linda Tonn
Anzeige
Auf der Horst

Leonardo da Vincis „Mona Lisa“, seine „Dame mit dem Hermelin“, Sandro Boticellis „Die Geburt der Venus“ und Jan Vermeers „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“ – sie alle sind ab Freitag, 8. März, auch im Mädchen- und Frauenzentrum zu sehen. Manche Frauen erkennt man auch erst beim zweiten Hinschauen. Anders als auf den Originalgemälden sind sie in leuchtende Farben gekleidet, der Hintergrund ist Pink und Türkis, ihre Gesichter sind ähnlich der Pop-Art verfremdet. Die sieben Frauen der Malgruppe „Kreatives Malen“ haben sich fünf Wochen lang mit diesen bekannten Frauen der Kunsthistorie beschäftigt und ganz eigene Interpretationen der viel gezeigten Gemälde erschaffen. „Es sind Frauen, die es tatsächlich gegeben hat und die spannende Schicksale hatten“, sagt Brigitte Behrens. „Jedes der Bilder trägt eine eigene Handschrift.“ Pünktlich zum Internationalen Weltfrauentag stellt die Malgruppe ihre großformatigen Werke aus.

Mona Lisa, Venus, das Mädchen mit dem Perlenohrring: Die Malgruppe "Kreatives Malen" widmet ihre Ausstellungen bekannten Frauen. Quelle: Linda TONN

Ein Jahr lang werden sie an den Wänden des Mädchen- und Frauenzentrums hängen – bis neue Bilder entstanden sind. Seit 2004 leitet Grafikerin Martina Heger die Malgruppe an. Jedes Jahr am 8. März ist eine neue Ausstellung im Frauenzentrum zu sehen. Neben den bekannten Frauen sind auch Landschaftsbilder von Rügen oder dem Steinhuder Meer und kleinformatige, liebevoll gestaltete Collagen zu sehen. „Wir freuen uns immer über die neuen Bilder“, sagt Eva-Maria Katiofsky, die Leiterin des Zentrums Auf der Horst. Und bekannte Frauen passten gut in ein Frauenzentrum. Um 15 Uhr wird die Ausstellung am Freitag, 8. März, im Planetenring 10 eröffnet. Es gibt Kaffee und Kuchen, zudem stehen die Malerinnen zum Gespräch bereit. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Mona Lisa, Venus, das Mädchen mit dem Perlenohrring: Die Malgruppe "Kreatives Malen" widmet ihre Ausstellungen bekannten Frauen. Quelle: Linda TONN

Von Linda Tonn

Anzeige