Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Nachwuchs der Feuerwehr besteht Truppmann-Lehrgang
Umland Garbsen Nachwuchs der Feuerwehr besteht Truppmann-Lehrgang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 10.04.2019
Die angehenden Feuerwehrleute mussten einen theoretischen und einen praktischen Teil der Prüfung absolvieren. Quelle: Stefan Müller (Feuerwehr Garbsen)
Stelingen

Zuwachs für die rund 500 aktiven Feuerwehrleute in Garbsen: 20 Frauen und Männer haben in Stelingen den sogenannten Truppmann-Lehrgang bestanden. Die Ausbildung ist die Grundlage dafür, dass die Ehrenamtlichen künftig eine der zehn Ortsfeuerwehren im Einsatz unterstützen dürfen.

Theoretischer und praktischer Teil

„In drei Wochen intensiver Ausbildung haben die Mitglieder alle nötigen theoretischen Grundbegriffe gelernt und praktische Übungen absolviert“, sagte Stefan Müller, Stadtfeuerwehrsprecher in Garbsen. Unter den kritischen Blicken der Prüfer um Bianca Möllentin und Marc-Jens Ebbecke mussten die angehenden Feuerwehrleute unter anderem eine Steckleiter aufstellen, Schläuche ausrollen und spezielle Knoten knüpfen.

Die angehenden Feuerwehrleute mussten einen theoretischen und einen praktischen Teil der Prüfung absolvieren. Quelle: Stefan Müller (Feuerwehr Garbsen)

Zum Abschluss der Ausbildung gratulierte Stadtbrandmeister Ulf Kreinacker den erfolgreichen Teilnehmern. Er betonte, dass die Feuerwehren in Garbsen aufgrund der engagierten Arbeit in den Kinder- und Jugendfeuerwehren derzeit keine Nachwuchsprobleme haben. Die Absolventen des Truppmann-Lehrgangs seien ab sofort „vollwertige Mitglieder der jeweiligen Ortsfeuerwehren“. Sie würden von den jeweils Verantwortlichen aber behutsam an gefährliche und kraftraubende Einsätze wie Unfälle und Brände herangeführt. „Wir sorgen dafür, dass immer erfahrene Kameraden an der Front stehen, die den Jüngeren erklären, was im Ernstfall zu tun ist“, sagte Kreinacker.

Weitere Berichte über Einsätze der Feuerwehr und Polizei in Garbsen lesen Sie in unserem Ticker.

Von Gerko Naumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sein Buch verbindet 30 Schüler und 14 Länder: Autor Jan Kammann stellt es am Donnerstag, 25. April, ab 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Garbsen vor. Er zeigt Fotos und schildert seine Erlebnisse.

10.04.2019

Die Havelser Kita Corpus Christi hat fünf Leihhühner gemietet. Das Eintreffen der Tiere samt Stall war Auftakt der Hühner-Projektwochen. Erzieher und Kinder kümmern sich gemeinsam um die Tiere.

12.04.2019

Wer die Regeln beachtet, kann sich immer wie im Urlaub fühlen: Am Blauen See in Garbsen genießen Dauercamper ihr Leben in Freiheit. Für Touristen werden dort derzeit zehn Holzhütten aufgebaut.

09.04.2019