Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Naturschutzbund wirbt in Garbsen um neue Mitglieder
Umland Garbsen

Garbsen: Naturschutzbund Nabu wird in Garbsen um neue Mitglieder

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 16.09.2019
Drei Wochen lang sind die Mitglieder des Nabu in Garbsen unterwegs. Sie wollen neue Mitglieder und Förderer gewinnen. Quelle: Nabu Garbsen
Anzeige
Garbsen

Der Naturschutzbund (Nabu) wirbt um neue Förderer und Mitglieder. Dafür sind ab Montag, 16. September, auch Studenten in Garbsen unterwegs. Sie seien mit Informationsmaterial über die Arbeit und dem Veranstaltungsplan des Stadtverbands ausgestattet, teilte der Vorsitzende Waldemar Wachtel mit. „Unabhängig von einer Mitgliedschaft kann jeder angesprochene Bürger die Broschüren in Empfang nehmen.“

Engagement in vielen Bereichen

Als Erkennungszeichen tragen die Studierenden weiße Pullover mit dem Nabu-Logo. Zudem haben sie einen Mitgliedsausweis bei sich. Aktuell zähle der Nabu Garbsen mehr als 600 Mitglieder und Förderer, so Wachtel. Angesichts der vielen Aktionen und Arbeiten könnten es aber deutlich mehr sein. Jeder natur- und umweltbewusste Garbsener sei willkommen.

Anzeige

Der Stadtverband engagiert sich für den Amphibienschutz, baut Nistkästen für Fledermäuse und führt Veranstaltungen mit Kindergärten, Schulen und sozialen Einrichtungen durch. Außerdem bringen sich die Mitglieder auch bei neuen Baugebieten und bei der Stadtentwicklung ein.

Lesen Sie weitere Berichte zum Nabu:

Nabu warnt vor Vogelsterben durch Usutu-Virus in Garbsen

Der Nabu Garbsen sucht ein eigenes Zuhause

Von Linda Tonn

Anzeige