Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Neues Programm für Kulturhaus Kalle liegt aus
Umland Garbsen Neues Programm für Kulturhaus Kalle liegt aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 17.04.2019
Im Kulturhaus Kalle gibt es im Juni eine neue Bürgerausstellung. Quelle: Privat
Havelse

Das neue Programm für das Kulturhauses Kalle, An der Feuerwache 3-5, ist fertig. Es liegt in gedruckter Form an öffentlichen Stellen in der Stadt aus, und ist im Internet unter www.musik-kunstschule-garbsen.de zu finden. Seit Anfang März ist im Kalle die Fotoausstellung mit dem Titel „Kleinigkeiten“ zu sehen. Ab dem 15. Juni gibt es dann eine neue Ausstellung, an der sich Bürger aus Garbsen und Umgebung mit Malerei, Zeichnungen, Plastiken und Skulpturen beteiligen können. Sie trägt den Titel „Kleinkariert“.

Wer weitere Informationen zu den Kursen oder den Veranstaltungen benötigt oder sich anmelden möchte, erreicht Evelyn Jagstaidt von der Musik- und Kunstschule der Stadt Garbsen unter Telefon (05131) 707301 oder per Mail an evelyn.jagstaidt@garbsen.de. Andrea Roppelt ist im Kulturhaus Kalle unter Telefon (05137) 922859 und andrea.roppelt@garbsen.de zu erreichen.

Von Anke Lütjens

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

EU-Bürger, die in Garbsen wohnen, können sich am Sonntag, 26. Mai, an der Europawahl beteiligen. Dazu müssen sie bis Sonntag, 5. Mai, einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen.

17.04.2019

Am Wochenende 22. und 23. Juni wird das Stadtfest 2019 in Garbsen gefeiert. Auf der Bühne stehen unter anderem die Bands bäm und Turning Point. Die Organisatoren rufen Bürger auf, sich zu beteiligen.

16.04.2019

Mit Tjedo Backer erhält die Martinsgemeinde in Engelbostel am Gründonnerstag wieder einen neuen Diakon. Seinem Vorgänger war die Spenden-Finanzierung der Stelle zu unsicher.

16.04.2019