Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Polizei stoppt Transporter auf B 6 und nimmt per Haftbefehl gesuchte Männer fest
Umland Garbsen

Garbsen: Per Haftbefehl gesuchte Männer: Polizei stoppt Transporter auf B6

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:06 15.09.2019
Die Männer wurden bereits per Haftbefehl gesucht. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Berenbostel/Neustadt

In der Nacht zu Freitag hat die Polizei Garbsen auf der B 6 bei Berenbostel einen verdächtigen Kleintransporter gestoppt. Ihren Angaben zufolge war das Fahrzeug in Moldawien zugelassen. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die drei Insassen – Männer aus Moldawien – bereits per Haftbefehl gesucht wurden.

Auf der Ladefläche fanden die Beamten vier Außenbordmotoren und eine Pfahlramme, zu denen die Männer unglaubwürdige Angaben machten. Später konnten die Gegenstände einem Einbruch im Bereich Neustadt/Mardorf zugeordnet werden. Wie die Polizei mitteilte, waren zwei der Motoren und die Pfahlramme aus einem Schuppen gestohlen worden, die anderen beiden Motoren von Rettungsbooten der DLRG. Die Gegenstände und der Kleintransporter wurden sichergestellt.

Anzeige

Die Haftbefehle wurden vollstreckt, ein Richter hat wegen der Diebstähle Untersuchungshaft angeordnet.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Garbsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Linda Tonn

Anzeige