Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Pflegeheim Cäcilienhof in Berenbostel besteht seit 25 Jahren
Umland Garbsen Pflegeheim Cäcilienhof in Berenbostel besteht seit 25 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 29.04.2019
Bewohner haben für den Festakt zu 25 Jahre Cäcilienhof Lieder und Tänze einstudiert. Quelle: Jutta Grätz
Anzeige
Berenbostel

„Viel Glück und viel Segen“ schallt es durch den Speisesaal im Cäcilienhof. Ein Geburtstagsständchen für das Pflegeheim auf dem Kronsberg in Berenbostel haben am Freitag die Jungen und Mädchen des Paritätischen Kindergartens an der Nelkenstraße angestimmt. Mit einem Festakt haben Vertreter von Politik, Verwaltung und des Trägers Korian sowie Mitarbeiter, Bewohner und Gäste aus dem Stadtteil das 25-jährige Bestehen der Einrichtung gefeiert. Der Cäcilienhof, im April 1994 eröffnet, gehört seit 2017 zur französischen Unternehmensgruppe Korian, zu der bundesweit 234 Pflegeeinrichtungen zählen.

Mit einem Festakt haben Bewohner, Mitarbeiter und Gäste aus dem Stadtteil das 25-jährige Bestehen des Cäcilienhofs gefeiert. Das Pflegeheim auf dem Kronberg setzt auf viele Kooperationen im Stadtteil.

„Pflege hat sich stark verändert“

In den vergangenen 25 Jahren habe sich Pflege stark verändert, sagt Heimleiterin Steffi Ludwig. Nicht nur der Fachkräftemangel stelle Heime vor große Herausforderungen. „Die Menschen werden immer älter, und sind auch deutlich älter, wenn sie zu uns kommen.“ Menschliches Altern bedeute aber nicht nur Betreuung und Versorgung, sondern vor allem gesellschaftliche Teilhabe. Der Cäcilienhof und seine 112 Mitarbeiter setzen daher auf Kooperationen im Stadtteil. Die Bewohner besuchen Feste, Konzerte und Gottesdienste, Schüler der Oberschule Berenbostel engagieren sich hier beim Projekt „Sozial macht stark“. Regelmäßig zu Gast sind die Grundschüler der Ratsschule und Kitakinder aus dem Ort. „Der Cäcilienhof ist tief verwurzelt im Stadtteil“, sagt Petra Kleimann, Mitarbeiterin der ersten Stunde.

Von Jutta Grätz