Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Pkw geht in der Pegasusgasse in Flammen auf und brennt komplett aus
Umland Garbsen

Garbsen: Pkw geht in der Pegasusgasse in Flammen auf und brennt komplett aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 12.01.2020
Als die Feuerwehr eintraf, stand das Fahrzeug bereits komplett in Flammen. Quelle: Feuerwehr Garbsen
Auf der Horst

In der Nacht zu Sonnabend ist in der Pegasusgasse in Auf der Horst gegen 3 Uhr ein Fahrzeug in Brand geraten. Wie die Feuerwehr mitteilte, stand das Auto beim Eintreffen der Einsatzkräfte komplett in Flammen. Aktuell geht die Kriminalpolizei Hannover von einer vorsätzlichen Ursache aus und sucht daher Zeugen.

Laut Polizei hatte ein Zeuge den brennenden Wagen bemerkt und den Notruf gewählt. Zeitgleich sah er, wie zwei Männer von dem Chevrolet Spark in unbekannte Richtung flohen. Trotz unverzüglich begonnener Löscharbeiten der Feuerwehr Garbsen wurde der Pkw vollständig zerstört. Den entstandenen Schaden schätzen die Ermittler auf 5.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise – insbesondere zu den zwei geflüchteten Männern – geben können. Sie werden gebeten, sich unter Telefon (0511) 109 5555 zu melden.

Die Ortsfeuerwehr Garbsen war mit zwei Tanklöschfahrzeugen sowie einem Mannschaftswagen im Einsatz. Gegen 4.20 Uhr war der Einsatz beendet.

Aktuelle Polizeimeldungen

Die aktuellsten Polizeinachrichten aus Garbsen lesen Sie hier in unserem Ticker.

Von Linda Tonn

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks aus der Wedemark bietet einem Mädchen aus ihrem Wahlkreis für Ende März die Teilnahme am Zukunftstag in Berlin an. Interessierte können sich bis Anfang Februar bewerben.

11.01.2020

Auf dem Kundenparkplatz von Möbel Hesse in Berenbostel können ab sofort Elektroautos aufgeladen werden. Es ist die erste gemeinsame E-Ladesäule von Enercity und den Stadtwerken Garbsen.

10.01.2020

Das Theater für Niedersachsen (TfN) zeigt am Dienstag, 21. Januar, im Stadttheater Wunstorf das Schauspiel „Jugend ohne Gott“ – ebenso am Sonnabend, 14. März, in der IGS Garbsen.

10.01.2020