Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Diese Angebote hat das Frauenzentrum Garbsen im Jahr 2020
Umland Garbsen

Garbsen: Programm 2020 für Mädchen und Frauenzentrum Garbsen liegt vor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 27.12.2019
Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Mädchen- und Frauenzentrums machen Angebote in den Bereichen Beratung, Begegnung und Bildung. Quelle: Anke Lütjens (Archiv)
Auf der Horst

Das neue Programm des Mädchen- und Frauenzentrums Garbsen für die erste Jahreshälfte ist erschienen. Mädchen und Frauen finden darin Angebote in den Bereichen Beratung, Begegnung und Bildung. Die Kurse und Gespräche werden in den Räumen am Planetenring 10 angeboten.

Das Zentrum bietet Frauen auch in 2020 Beratung etwa in Krisensituationen, bei Trennungsgedanken, in belastenden Lebenssituationen oder bei Gewalterfahrung. Die Mitarbeiterinnen entwickeln unter Berücksichtigung der persönlichen Lage Perspektiven für die Zukunft.

Frauen können Heilmethode ausprobieren

„Die beliebte und kostenlose Themenreihe seelische Gesundheit wird fortgesetzt“, sagt Leiterin Eva-Maria Katiofsky. Die erste Veranstaltung dazu beginnt bereits am Mittwoch, 8. Januar, um 18.30 Uhr. Frauen können bei diesem Termin die japanische Heilmethode Reiki kennenlernen. Anmeldungen werden ab sofort entgegen genommen.

Am Mittwoch, 15. Januar, können Interessierte ab 18 Uhr ihrer Kreativität freien Lauf lassen und aus farbiger Wolle kleine Kunstwerke filzen.

Das sogenannte Frauennetzwerkfrühstück wird auch im neuen Jahr an jedem ersten Sonnabend im Monat von 10 bis 12 Uhr im Mädchen- und Frauenzentrum angeboten. An diesem Vormittag besteht die Möglichkeit, den Bekanntenkreis zu erweitern und Frauen mit ähnlichen Interessen zu finden.

2020 werden weiterhin Rechtsberatung, Basteln für Kinder und Computerkurse angeboten. Für alle Angebote sind Anmeldungen erforderlich. Weitere Informationen gibt es unter www.frauenzentrum-garbsen.de oder unter Telefon (05137) 122221.

Lesen Sie auch

Von Anke Lütjens

In diesem Jahr soll zum Jahresende im Tanzcentrum Kressler nicht gesittet übers Parkett geschwebt werden: Das Familienunternehmen verzichtet auf Showprogramm und lädt zu Party und Büfett. Es gibt noch Karten.

27.12.2019

Nach 16 Jahren verlässt Hartmut Berg Garbsen. Als Chef des Jobcenters und Leiter der Jugendberufsagentur hat er sich stets um die Belange der Schwächeren gekümmert. Zum Abschluss warnt er vor der Wohnungsnot in Garbsen.

27.12.2019

In Altgarbsen ist am ersten Weihnachtsfeiertag ein Adventskranz in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilte, konnte die 100-jährige Besitzerin das Feuer eigenständig löschen. Ein Schaden entstand nicht.

26.12.2019