Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Der Bau der Parkouranlage Auf der Horst hat begonnen
Umland Garbsen Der Bau der Parkouranlage Auf der Horst hat begonnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 23.02.2019
Eine Parkouranlage für Garbsen: Simon Bauermeister und Beate Butsch, beide Abteilung Stadtgrün und Friedhöfe, stellen die Pläne für den Bau auf dem Grundstück im Stadtteil Auf der Horst vor. Quelle: Sebastian Stein
Auf der Horst

Ende Mai könnte es losgehen mit dem Klettern, Balancieren und Springen am Sperberhorst: Im Stadtteil Auf der Horst sind die Bauarbeiten für eine Parkouranlage gestartet. Vor Ort gibt es viele Anhänger der Trendsportart. Für die Planungen hatte sich die Verwaltung deshalb mit den Jugendlichen zusammengesetzt, um ihre Wünsche zu berücksichtigen. Die Pläne der 250.000 Euro teuren Anlage werden jetzt in die Tat umgesetzt. Derzeit beseitigen Bauarbeiter mit Baggern das Fundament des ehemaligen Kinderspielplatzes.

Die Bagger beseitigen aktuell die Fundamente des ehemaligen Kinderspielplatzes. Quelle: Sebastian Stein

Künftig sollen Betonkörper, etliche mehr als zwei Meter hohe Stangen und ein leicht gefederter Bodenbelag das Areal unterhalb der Autobahnbrücke prägen. „Es ist schön, dass die Jugendlichen bald hier ihre Kräfte rauslassen können“, sagt Planer Simon Bauermeister von der Stadtverwaltung. Einige Stellen sollen die Jugendlichen noch mit Graffitis gestalten – damit sie sich mit der Anlage identifizieren.

Hinter diesen Garagen neben der Fußgängerbrücke über die Autobahn 2 wird die Parkouranlage gebaut. Quelle: Sebastian Stein

Die Parkouranlage wird ganzjährig geöffnet sein und darf von Kindern ab 8 Jahren und einer Körpergröße von 1,40 Meter genutzt werden.

Von Sebastian Stein

Auf der Berlinale wurde er heftig diskutiert, jetzt kommt der neue Film von Fatih Akin, „Der goldene Handschuh“, auch in die Kinos. Außerdem starten am Donnerstag „Die Winzlinge 2“ und „Mein bester & Ich“.

20.02.2019

Die neue Schülerzeitung „Ellipse“ des Johannes-Kepler-Gymnasiums hat den Preis als „Bester Newcomer“ beim Landeswettbewerb „Unzensiert“ gewonnen. Auch die Schülerzeitung des GSG wurde ausgezeichnet.

23.02.2019

Die Theatergruppe der VHS Hannover-Land probt fleißig im Dorfgemeinschaftshaus in Luthe. Anfang März feiert „Lord Arthur Saviles Verbrechen“ von Oscar Wilde im Gymnasium Neustadt Premiere.

23.02.2019