Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Textpistols sind zu Gast bei der Reihe Heitlinger Herbst
Umland Garbsen

Garbsen: Textpistols sind zu Gast bei der Reihe Heitlinger Herbst

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 17.09.2019
Stehen für die Reihe Heitlinger Herbst gemeinsam auf der Bühne: Götz Frittrang (links), Tilman Birr (oben) und Nils Heinrich sind am 20. September zu Gast auf Gut Heitlingen. Quelle: Collage HAZ
Heitlingen

Alle Drei sind preisgekrönte Künstler, und sie versprechen mit ihren Liedern und Texten echten Bühnenpunk: Die Textpistols sind am Freitag, 20. September, zu Gast in der Kulturreihe Heitlinger Herbst. Beginn ist um 20 Uhr auf Gut Heitlingen, Vor den Höfen 4. Mit Götz Frittrang, Nils Heinrich und Tilman Birr werden erstmals drei Text-Künstler gemeinsam auf der Bühne des ehemaligen Pferdestalls stehen. „Das gab es beim Heitlinger Herbst noch nie“, sagt Günter Tegtmeyer, der die Reihe seit 30 Jahren mit Dieter Albrecht organisiert. „Wir sind sehr stolz, dass wir die Künstler für den Auftritt gewinnen konnten.“ Das Programm der Wortakrobaten heißt „God save the Spleen!“.

Wortgewalt und knallharte Pointen

Frittrang ist Wiederholungstäter und trat schon mit einem Soloprogramm beim Heitlinger Herbst auf. Die Kritiker des Kabarettisten sind erstaunt über seine Wortgewalt und die Mühelosigkeit, mit der er sein Publikum an die Hand nimmt. Und auch Heinrich, gern gesehener Gast zahlreicher Kabarettsendungen und Schöpfer von Youtube-Ohrwürmern wie „Laktoseintoleranz“, „Mensch von früher“ und „Twitternde Mädchen“, präsentierte sein Programm bereits bei der privaten Kulturinitiative. Scheinbar harmlos aus dem Nichts entwickele er in Seelenruhe Szenarien, die vordergründig spaßig sind, bis die Pointe treffe, schreiben die Veranstalter. Und zwar klug, böse und knallhart.

Auftritt ist der letzte als Trio

Erstmals auf der Heitlinger Bühne steht Liedermacher, Poetry Slammer und Kabarettist Birr. Die Jury des Deutschen Kabarettpreises im Jahr 2013 adelte ihn und seine Programme für eine außergewöhnliche Vielseitigkeit – ob als Sänger pointierter Lieder oder als mitreißender Erzähler intelligenter und enorm witziger Geschichten. Das Publikum erlebt mit dem gemeinsamen Auftritt der Drei nicht nur eine Premiere: Es wird ihr letzter als Trio sein – alle wollen sich künftig auf ihre Solokarrieren konzentrieren.

Info: Karten kosten 16 Euro und sind hier erhältlich: Meyerhoff Uhren & Schmuck, Osterwald, Telefon (05131) 52109, Tui ReiseCenter, Rote Reihe, Berenbostel, Telefon (05131) 8884, Kulturbüro im Rathaus, Telefon (05131) 707 650 und Wulfs Bücherbörse im Shopping-Plaza, Telefon (05131) 476050.

Lesen Sie weiter:

Hier finden sie das komplette Programm der 30. Saison des Heitlinger Herbstes.

Von Jutta Grätz

Feuerwache, Barockkirche und das Schloss: Die Kinder der Grundschule Schloß Ricklingen und die Vorschulkinder haben sich auf eine Lesereise an ungewöhnliche Orte begeben und dort Geschichten gehört.

16.09.2019

Ab Montag, 16. September, sind Mitglieder des Naturschutzbunds (Nabu) in Garbsen unterwegs, um neue Mitglieder und Förderer zu werben. Der Stadtverband zählt bereits etwa 600 Mitglieder, sagt der Vorsitzende Waldemar Wachtel.

16.09.2019

Das Kartoffelfest der Garbsener Feuerwehr ist ein Publikumsmagnet: Mehr als 2000 Besucher strömten am Sonntag auf Ammanns Hof. Für das Fest packten 125 Freiwillige aus fünf Feuerwehrabteilungen mit an.

16.09.2019