Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen TfN gastiert mit „Pera Palas“ im Forum der IGS Garbsen
Umland Garbsen

Garbsen: TfN gastiert mit „Pera Palas“ im Forum der IGS Garbsen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 27.01.2020
In „Pera Palas“ bringt das Theater für Niedersachsen (TfN) drei spannende Geschichten rund um Emanzipation und Familienkonflikte auf die Bühne. Der Schauplatz ist ein Grandhotel. Quelle: Theater für Niedersachsen
Garbsen-Mitte

Das „Pera Palas“ ist ein historisches Grandhotel im Herzen von Istanbul und gestern wie heute ein Schauplatz für viele spannende und außergewöhnliche Lebensgeschichten. Etwa die einer britischen Schriftstellerin, die 1920 nach Istanbul reist und in einem adligen Harem landet. Oder die Geschichte einer jungen amerikanischen Lehrerin, die sich 1950 Hals über Kopf in einen charmanten türkischen Mann verliebt. Und dann ist da auch noch ein schwuler Türke, der in die USA ausgewandert ist und 1995 zu seiner Familie zurückkehrt, um seinen Partner vorzustellen.

Leichter Ton, komische Momente

Auf der Theaterbühne bringt das Theater für Niedersachsen (TfN) alle drei Geschichten rund um das Hotel am Bosporus zusammen. Im gleichnamigen Stück „Pera Palas“ von Sinan Ünel geht es um Liebe, Emanzipation, um Familienkonflikte und das Ringen zwischen islamischer und westlicher Kultur. Trotz ihrer Tragik werden die Schicksale in leichtem Ton erzählt und sind voller komischer Momente.

Am Sonnabend, 22. Februar, gastiert das Ensemble um 19 Uhr im Forum der IGS Garbsen an der Meyenfelder Straße. Am 18.15 Uhr wird eine kostenlose Einführung angeboten.

Info: Karten kosten zwischen 16 und 20 Euro, Schüler, Studenten und Mitglieder des Kulturvereins zahlen 2 Euro weniger. Die Tickets sind erhältlich im Kulturbüro im Rathaus unter Telefon (05131) 707 650. Das Kulturbüro ist montags und donnerstags von 15 bis 18 Uhr und dienstags und mittwochs von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Lesen Sie auch

TfN stellt Programm für Spielzeit 2019/2020 vor

TfN-Spielzeitprogramm enthält 18 Stücke für junges Publikum

Von Linda Tonn

Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus im Garbsener Ortsteil Stelingen haben bislang unbekannte Täter Schmuck und eine Playstation mitgenommen. Sie gelangten über ein Fenster in das Haus An der Trift.

27.01.2020

Bargeld in bislang unbekannter Höhe, einen Laptop und einen sogenannten Booster haben Unbekannte bei einem Einbruch in ein Firmengelände an der Heinkelstraße in Garbsen mitgenommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

27.01.2020

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz? Dann aufgepasst! Möbel Hesse in Garbsen-Berenbostel lädt für Donnerstag, 6. Februar, um 10.30 Uhr zum ersten Informationstag für Auszubildende ein.

27.01.2020