Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen TfN und Theater Karo Acht bringen „Alles Familie“ auf die Bühne
Umland Garbsen

Garbsen: TfN und Theater Karo Acht bringen Kinderbuch „Alles Familie“ auf die Bühne

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 16.10.2019
Es dreht sich um kleine Probleme und große Glücksmomente: TfN und das Theater Karo Acht präsentieren das Stück „Alles Familie“. Quelle: Foto: Clemens Heidrich
Auf der Horst

Auf Einladung des Kulturbüros Garbsen bringt das Theater für Niedersachsen in Kooperation mit dem Theater Karo Acht das Stück „Alles Familie“ auf die Bühne. Der Vorhang hebt sich am Mittwoch, 23. Oktober, um 9 Uhr in der Aula des Schulzentrums am Planetenring 7. Das Theaterstück richtet sich an Kinder ab sechs Jahre, dauert rund 70 Minuten ohne Pause und wird gespielt von Imme Beccard, Julia Solórzano und Christopher Weiß.

Das Stück basiert auf dem Buch von Alexandra Maxeiner und Anke Kuhl. Temporeich und musikalisch erzählt es von (un-)gewöhnlichen Familienbanden, von kleinen Problemen und großen Glücksmomenten. Schließlich ist jeder Teil einer Familie: In der sich Geschwister streiten und Einzelkinder sich Geschwister wünschen. Und in denen manche Kinder zwei Väter haben und vier Omas.

Karten im Vorverkauf

Karten kosten für Kinder 4, für Erwachsene 5 Euro. Die Kasse ist 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn geöffnet. Eine Anmeldung ist beim Kulturbüro im Rathaus, Telefon (0 51 31) 70 76 50, E-Mail kultur@garbsen.de, möglich.

Von Jutta Grätz

Der Herbst zeigt sich derzeit von seiner besonders schönen Seite: Blätter leuchten in Rot- und Orangetönen. Dazu ist es sommerlich warm. Haben Sie Fotos gemacht? Wir freuen uns auf Ihre Herbstimpressionen.

14.10.2019

„Tantra, Tupper und Tequila“: So heißt das neue Programm der Kölner Comedienne Maria Vollmer. Das präsentiert sie am Sonnabend, 26. Oktober, um 20 Uhr im Horster Harlekin in Garbsen.

14.10.2019

Die Polizei beobachtet eine steigende Zahl von Autoaufbrüchen. In den meisten Fällen standen die Autos auf abgelegenen Parkplätzen.

14.10.2019