Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Verein Wasser für Agnam bestätigt seinen Vorstand
Umland Garbsen Verein Wasser für Agnam bestätigt seinen Vorstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 06.04.2019
Der Vorstand des Vereins Wasser für Agnam ist bei der Jahresversammlung gewählt worden. Quelle: Wasser für Agnam
Garbsen

Walter Häfele ist bei der Jahresversammlung des Vereins Wasser für Agnam als Vorsitzender im Amt bestätigt worden. Der Verein fördert Projekte zur Entwicklung der afrikanischen Gemeinde Agnam in Senegal – zusammen mit Ehrenamtlichen aus Garbsens Partnerstadt Hérouville-St.-Clair in Frankreich. Häfeles Stellvertreter sind Heinz Landers und Karl-Otto Eckartsberg. Als Geschäftsführer wurde Reinhard Körber bestätigt, Schatzmeister bleibt Jens-Holger Göttner.

Niembäume spenden Schatten

Beim Rückblick auf das abgelaufene Jahr bezeichnete Häfele das Pflanzen von Bäumen in Agnam als Erfolgsgeschichte. Hunderte sogenannte Niembäume seien auf Schulhöfen und Plätzen in dem Ort im Senegal gepflanzt worden. Die spenden den Dorfbewohnern Schatten, was nahe der Wüste Sahara bei etwa 42 Grad eine große Erleichterung ist. „Die Maßnahmen sind vielen Menschen in Agnam zugute gekommen. Dies soll auch künftig so sein“, sagte Häfele, der als Kämmerer und Erster Stadtrat im Rathaus in Garbsen arbeitet. Künftig wollen sich die Ehrenamtlichen mit den Verantwortlichen vor Ort Lösungen für die Themen Abfallvermeidung und -verwertung einfallen lassen, kündigte der Vorsitzende an.

Schüler werden kostenlos Mitglied

Die Mitglieder haben außerdem beschlossen, für Schüler und Auszubildende eine beitragsfreie Mitgliedschaft anzubieten. Erwachsene zahlen 12 Euro pro Jahr. Wer sich im Verein engagieren und bei Hilfsprojekten mitwirken will, ist willkommen, sagt Reinhard Körber. Er erteilt Informationen zum Verein unter Telefon (05131) 465764 und nach einer E-Mail an info@wasserfueragnam.de.

Von Gerko Naumann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Europawahl? Wozu? Birgit Honé, Landesministerin für Europaangelegenheiten, und der Landtagsabgeordnete Rüdiger Kauroff haben sich am Freitag kritischen Fragen von IGS-Schülern gestellt.

09.04.2019

Rund 100 Besucher haben am Freitag das Richtfest für das Studentenwohnheim am Campus Maschinenbau gefeiert. Dort sollen bereits im Oktober die neuen Bewohner einziehen.

05.04.2019

Die Namen der ersten Stadtschützenkönige in Garbsen werden künftig gut sichtbar im Rathaus zu lesen sein. Die dafür vorgesehenen, handbemalten Scheiben haben die Organisatoren nun vorgestellt.

05.04.2019