Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Verwirrte Seniorin ruft 60-mal in Altenheim an
Umland Garbsen

Garbsen: Verwirrte Seniorin ruft 60-mal in Altenheim Auf der Horst an

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 22.03.2020
Zu Spitzenzeiten hat die Seniorin fast 300-mal an einem Tag bei der Polizei in Garbsen angerufen. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa (Symbolbild)
Auf der Horst

Die Polizei in Garbsen hat am Sonnabend einer 79-Jährigen aus dem Stadtteil Auf der Horst alle Telefone weggenommen. Die offenbar geistig verwir...

Eine 39 Jahre alte Frau aus Garbsen hat am Freitag einen Polizisten geschlagen und seine Kollegin beleidigt. Auslöser war offenbar ein Streit mit ihrem Ehemann wegen der von den Behörden verhängten Verbote während der Corona-Krise.

22.03.2020

Zwei Ehepaare aus Garbsen sind wegen der Corona-Krise auf einem Kreuzfahrschiff in Kapstadt gestrandet. Tagelang warteten sie auf einen Rückflug nach Deutschland – ein Landgang war verboten. Am Sonntag sollen sie nun die Heimreise antreten.

21.03.2020

Der Wochenmarkt auf dem Hérouville-St.-Clair-Platz in Garbsen Auf der Horst ist am Freitag deutlich leerer geblieben. Händler fürchten Umsatzeinbußen wegen der Corona-Krise. Ein Besuch.

21.03.2020