Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Das haben die IGS-Schüler für den Weihnachtsmarkt vorbereitet
Umland Garbsen

IGS Garbsen richtet am 11. Dezember Weihnachtsmarkt aus

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:47 04.12.2019
Für den Weihnachtsmarkt in der IGS Garbsen werden wieder mehr als 1000 Besucher erwartet. Quelle: Gerko Naumann (Archiv)
Garbsen-Mitte

Die IGS Garbsen richtet am Mittwoch,11. Dezember, einen Weihnachtsmarkt aus. Geöffnet ist von 15 bis 18 Uhr an der Meyenfelder Straße 8-16. Organisiert und gestaltet wird die Aktion von den Schülern der Jahrgänge fünf, sechs und sieben sowie dem Förderkreis der IGS. Im Mittelpunkt des Marktes steht in diesem Jahr das Thema Nachhaltigkeit.

Kompletter Erlös kommt der Schule zugute

Die Kinder und Eltern bieten eine Vielzahl von adventlichen und internationalen Speisen und Getränken an. Außerdem haben die Schüler Basteleien vorbereitet, darunter Weihnachtskarten in vielen Variationen, Sterne aus Butterbrotpapier und Dekoratives aus Toilettenpapierrollen. Der gesamte Erlös des Marktes geht über den Förderkreis zurück in die Schule. In den vergangenen Jahren war der Markt jeweils Anziehungspunkt für mehr als 1000 Besucher.

Lesen Sie auch

Von Jutta Grätz

Winterlich dekorierte Puppenhäuser, außergewöhnlicher Christbaumschmuck, Krippen aus zwei Jahrhunderten: Das Spielzeugmuseum in Garbsen-Auf der Horst zeigt derzeit Weihnachtliches aus aller Welt.

06.12.2019

Die FDP in Garbsen und die CDU-Mittelstandsvereinigung (MIT) kritisieren die von der Stadt geplanten Steuererhöhungen. Diese seien kontraproduktiv und kämen zu früh. Sie fordern, mit der Steigerung der Steuersatzes noch bis 2021 zu warten.

03.12.2019

Der Rat der Stadt Garbsen entscheidet am Montag, 9. Dezember, ob die IGS Garbsen und die Grundschule Garbsen-Mitte neu gebaut werden. Gutachter schätzen die Kosten auf 81 Millionen Euro.

03.12.2019