Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Osterwalder Akkordeonisten geben ihr Jahreskonzert
Umland Garbsen

Jahreskonzert des Akkordeon-Orchesters Osterwald in Garbsen am 27. Oktober mit Greta Söderberg und Paul Rodenbeck

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 19.10.2019
Svitlana Zinndorf führt den Taktstock beim Akkordeon-Orchester Osterwald. Quelle: Archiv (Anke Lütjens)
Garbsen

Das Akkordeon-Orchester Osterwald steuert auf den Höhepunkt seines Konzertjahres zu, und es ist im Vorfeld jedesmal so, wie bei den Olympioniken: Mehrere Monate hart trainieren und im entscheidenden Moment ein hochklassiges Erlebnis abliefern. Das Publikum wird das Ergebnis erleben am Sonntag, 27. Oktober, ab 16 Uhr in der Aula am Planetenring 9 zum Jahreskonzert der Akkordeonisten.

Gute Unterhaltung mit Bond, Disney und Queen

Neue Titel wie Sway (Michael Bublé) stehen im Programm, nie zuvor gehörte Solisten werden das Orchester unterstützen. Dirigentin Svitlana Zinndorf hat ein Programm zusammengestellt, das für fast jeden Musikgeschmack gute Unterhaltung bieten will. Große Namen aus dem Schlager-, Show- und Filmgeschäft spielen eine gewisse Rolle: Gäste werden Drafi Deutschers Marmor Stein und Eisen hören. Sie werden Filmmusiken aus Aladin, Arielle und Die Schöne und das Biest von Disney erleben, während im Hintergrund Ausschnitte auf der Leinwand laufen. Sie werden die Titelmelodie aus dem James-Bond-Thriller Skyfall wiedererkennen. Und wer den Film Forrest Gump mit Tom Hanks noch in Erinnerung hat, dem wird auch diese Melodie bekannt vorkommen – aber arrangiert für vier Akkordeonstimmen hat er sie ganz gewiss noch nie gehört.

Solisten sind Greta Söderberg und Paul Rodenbeck

In Skyfall wird eine junge Sängerin zum ersten Mal die Akkordeon-Bühne betreten, die in einem ganz anderen Zusammenhang schon sehr bekannt ist: Jazzsängerin Greta Söderberg von der Big Band Berenbostel, zuletzt glänzend in einer Hauptrolle in der Dreigroschenoper am Geschwister-Scholl-Gymnasium. Und Skyfall bedeutet auch Vorhang auf für Paul Rodenbeck: Der junge Pianist aus der Schule von Svitlana Zinndorf trägt in Skyfall, in Forrest Gump und in Bohemian Rhapsody von der Popband Queen musikalisch die Hauptrolle. Freunden der Klassik sei gesagt: Ihre Musikwünsche behalten einen festen Platz im Konzertrepertoire. Das Orchester spielt unter anderem Stücke aus der Operette Im weißen Rössl.

Durch das Programm führen Lina Herrmann und Markus Holz. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Zu Kaffee und Kuchen vom Förderverein der Grundschule Osterwald sind Gäste ab 14.30 Uhr im Foyer willkommen. Um 15.30 Uhr ist Einlass in den Konzertsaal. Karten kosten 9, für Jugendliche 5 Euro. Vorverkaufsstellen sind Wulfs Bücherbörse im Shopping-Plaza, Meyerhoff Uhren, Hauptstraße 207 in Osterwald, sowie Petri und Waller, Hannoversche Straße 13a in Seelze. Reservierungen sind unter Telefon (05131) 52444 möglich. Diese Karten müssen am Konzerttag bis 15.30 Uhr an der Kasse abgeholt werden.

Von Anke Lütjens

Nachdem am vergangenen Wochenende in Garbsen mehr als 44 Anrufe falscher Polizisten gemeldet worden waren, warnt die Polizei erneut vor der Masche. Seit Juli 2019 hat die Kripo Hannover mehr als 400 Taten in Hannover und dem Umland registriert.

18.10.2019

Eine charmante Giftmischerin steht im Mittelpunkt der erotisch-prickelnden Komödie „Bella Donna“, die das Theater für Niedersachsen am Sonnabend 26. Oktober, um 19 Uhr im Forum der IGS Garbsen zeigt.

18.10.2019

Immer mehr Mütter leiden an Burn-out. Wege aus dieser Situation zeigt Psychologe und Autor Hans Hartmann in seiner Lesung am Donnerstag, 24. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Garbsen auf.

18.10.2019