Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Maibaum und Tanz: Alle Termine rund um den 1. Mai in Garbsen
Umland Garbsen Maibaum und Tanz: Alle Termine rund um den 1. Mai in Garbsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 30.04.2019
Die Ortsfeuerwehr Garbsen stellt in Altgarbsen den Maibaum auf, ebenso in Havelse und am 3. Mai im Kohake-Centrum. Quelle: Bernd Riedel (Archiv)
Anzeige
Garbsen

Er gilt als Zeichen für das Ende der kalten Jahreszeit und ist Symbol des beginnenden Wonnemonats – der mit Bändern, Grün und Schildern geschmückte Maibaum. Dorffeiern, Frühlingsfeste und Partys rund um den Baum und den 1. Mai sind auch in vielen Garbsener Stadtteilen beliebte Tradition und ebenso beliebte Treffpunkte. Hier eine Übersicht der Veranstaltungen von Dienstag, 30. April, bis Sonnabend, 4. Mai.

Dienstag, 30. April

Osterwald Oberende: Den Auftakt macht die Oberender Feuerwehr. Die Maifeier an der Feuerwache beginnt bereits am Dienstag, 30. April, ab 17 Uhr an der Hauptstraße 343a.

Anzeige

Garbsen-Mitte: Für diejenigen, die eher ausgelassen in den Monat tanzen wollen, gibt es in der Stadtmitte Gelegenheit. Das Team des Tanzcentrums Kressler, Havelser Straße, organisiert für Dienstag, 30. April, eine Partynacht auf drei Tanzflächen. Beginn ist um 20.30 Uhr. Tickets kosten 15 Euro. Ab 22 Uhr lädt das Restaurant Felix am Rathausplatz 2 zum Tanz in den Mai, ein Diskjockey legt auf.

Havelse: Die Jungen Christen Garbsen organisieren auch in diesem Jahr wieder eine Tanz-in-den-Mai-Feier. Sie beginnt am Dienstag, 30. April, um 19.30 Uhr und steht unter dem Motto „Pyjamaparty“. Der Eintritt kostet 6 Euro. Schüler, Studenten und Inhaber der Ehrenamtskarte zahlen 3 Euro. Ab Mitternacht ist der Eintritt frei. Gefeiert wird im Pfarrheim von Corpus Christi, Nordenkamp 15.

Mittwoch, 1. Mai

Altgarbsen: Die Ortsfeuerwehr Garbsen stellt den Maibaum im Stadtteil Altgarbsen am Mittwoch, 1. Mai, ab 11 Uhr am Kastanienplatz auf. Bereits um 10.30 Uhr begrüßt Ortsbürgermeister Franz Genegel die Gäste. Die Maifeier wird organisiert vom Ortsrat Garbsen und vom Team der Gaststätte Zur Eiche, das Gegrilltes und Getränke anbietet. Es singen unter anderem der Shantychor Lohnde und die Liedertafel Garbsen.

Berenbostel: Seit 1995 pflegt der Stadtteil Berenbostel das Brauchtum. Embleme der örtlichen Vereine, Verbände und Handwerker schmücken den Baum. Das Fest am 1. Mai im Bürgerpark beginnt um 10 Uhr, um 11 Uhr stellt die Feuerwehr Berenbostel den Maibaum auf. Anschließend eröffnet Ortsbürgermeister Gunther Koch den Maibockbieranstich. Das Musikkorps Berenbostel unterhält die Gäste bei Kuchen Waffel, Bratwurst und Getränken.

Frielingen: Im Frielinger Hotel-Restaurant Bullerdieck an der Bürgermeister-Wehrmann-Straße 21 können die Garbsener am 1. Mai in die Biergartensaison starten. Beginn ist um 11 Uhr.

Havelse: Die Feuerwehr Garbsen packt auch beim Maifest in Havelse an: Los geht es am 1. Mai um 11 Uhr in der Straße An der Feuerwache 5-7 neben dem Kulturhaus Kalle. Gegen 12 Uhr errichten die Kameraden der Feuerwehr den Maibaum. Es gibt Getränke und Gegrilltes, für Kinder werden die Mitglieder der Jugendfeuerwehr eine große Hüpfburg aufbauen.

Heitlingen: Der Schützenverein Heitlingen lädt ein zur Maifeier auf sein Vereinsgelände Vor den Höfen 7. Beginn ist um 12 Uhr. Die Gäste können sich beim Blasrohrschießen, Lasergewehrschießen und am Nagelbalken ausprobieren –Preise gibt es auch zu gewinnen. Bratwurst, Bier, Bowle und ab 13 Uhr Kaffee und Kuchen stehen für die Besucher bereit.

Osterwald Unterende: Die Osterwalder Vereine feiern den Wonnemonat am 1. Mai, am Hotel Körber, Hauptstraße 182. Ab 11 Uhr wird dort der Maibaum errichtet. Für Essen und Trinken ist gesorgt, die musikalische Begleitung übernehmen die Senioren-Musikfreunde.

Stelingen: Die Maifeier, veranstaltet vom Reit- und Fahrverein Stelingen, beginnt am 1. Mai um 11 Uhr auf dem Hof Less am Forstweg 15. Der Maibaum wird zur Musik der Bläsergruppe Engelbostel aufgestellt, anschließend sorgt Oelis Tanzmusik für Stimmung. Für die Besucher sind Gegrilltes, Kaltgetränke sowie Kaffee und Kuchen vorbereitet, für Kinder gibt es eine Hüpfburg.

Freitag, 3. Mai

Altgarbsen: Auch bei der Maifeier am Kohake-Centrum an der Berenbosteler Straße 76b unterstützt die Ortsfeuerwehr Garbsen. Dort wird der Baum am Freitag, 3. Mai, um 16 Uhr errichtet. Für die Gäste gibt es Freibier, so die Veranstalter.

Sonnabend, 4. Mai

Schloß Ricklingen: Das vermutlich späteste Maibaum-Aufstellen in Garbsen in diesem Jahr richtet die Feuerwehr in Schloß Ricklingen aus. Die Feier beginnt am Sonnabend, 4. Mai, um 12 Uhr an der Feuerwache, Voigtstraße 6. Der Baum wird um etwa 13 Uhr aufgestellt. Die Organisatoren bieten Speisen und Getränke an. Kinder können sich zudem auf einer Hüpfburg austoben, teilt der stellvertretende Ortsbrandmeister Tobias Wilhelm mit.

Von Jutta Grätz und Gerko Naumann