Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Garbsen Spring’s Singers singen in Klosterkirche
Umland Garbsen Spring’s Singers singen in Klosterkirche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 17.07.2018
Die Spring's Singer geben am 20. Juli ein Konzert in der Klosterkirche Marienwerder. Quelle: Markus Holz
Marienwerder

Weltliche und geistliche Chormusik präsentieren die Spring’s Singers am Freitag, 20. Juli. Beginn ist um 19 Uhr in der Klosterkirche Marienwerder, am Quantelholz 62. Die Reihe „Musik für Spaziergänger“ hat ihren Platz üblicherweise sonntags um 17 Uhr. Für das Konzert der 19 Sänger hat die Kirchengemeinde diese ausnahmsweise auf einen Freitag gelegt, denn das Ensemble ist schon seit vielen Jahren für Auftritte zu Gast in Marienwerder. Bei ihren Konzerten sind die Bänke der Klosterkirche nahezu voll besetzt. Und ob als A-cappella-Ensemble oder begleitet von ausgesuchten Instrumenten – die Spring’s Singers haben sich einen hervorragenden Ruf als Musiker erarbeitet.

Die Sänger der Spring's Singers erarbeiten sich Ihr Konzertprogramm stets in einer Probenwoche Quelle: Privat

Der Name der erfahrenen Hobbysänger ist Programm, denn das Ensemble um Martin Lüssenhop und Bernhard Schencke trifft sich seit seiner Gründung vor mehr als 25 Jahren regelmäßig zu einem intensiven Probenwochenende vor den Konzerten in Springe. Fast alle Sänger sind studierte Musiker. Die mittelalterliche Klosterkirche ist dabei die außergewöhnliche Bühne und perfekter akustischer Klangraum für die Musik der Spring’s Singers. Die Apsis der Kirche, der Chorraum, erstrahlt von einem großem Leuchter, lässt insbesondere leise, fast unhörbare Melodien und Töne der Sänger eindrucksvoll erklingen.

Konzertprogamm mit musikalischen Kostbarkeiten

Das genaue Programm des Konzerts ist nicht bekannt, nur so viel: „Das Programm des diesjährigen Abschlusskonzertes ist geprägt durch außerordentliche Vielfalt und Schönheit der musikalischen Kostbarkeiten aus aller Welt“, schreibt Schencke. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für das Ensemble wird gebeten.

Von Jutta Grätz

Großes Interesse am Stadtteilhaus: Fünf Monate nach Eröffnung ist die Hälfte der betreuten Wohngemeinschaften vermietet, der Mittagstisch etabliert. Weiteres Ziel: der Aufbau eines Pflegenetzwerks.

20.07.2018

Sie kostet 620.000 Euro und soll 30 Jahre halten: In der Ratsschule in Berenbostel lässt die Stadt in den Ferien eine neue Heizung einbauen. Handwerker sind auch in der Rudolf-Harbig-Halle fleißig.

20.07.2018
Garbsen Serie „Garbsen ist spitze“ - Die älteste Kirche steht in Schloß Ricklingen

Wo ist Garbsen spitze? In unserer Sommerserie suchen wir Superlative in der Stadt, den höchsten Punkt, das älteste Gebäude, das jüngste Ratsmitglied. Die älteste Kirche steht in Schloß Ricklingen.

20.07.2018